1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann eine Set-Top-Box einen Drehmotor beschädigen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Arkadia 2008, 6. Dezember 2008.

  1. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.478
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Hallo, kann ein fehlerhaftes DISEqC Signal einen Drehmotor beschädigen?
    An meiner Set-top-Box (Topfield 4000 PVR), gingen innerhalb von nur zwei Monaten beide angeschlossenen Motoren (ein Stab und ein Moteck) kaputt. Was meint ihr, habe ich einfach nur Pech gehabt, oder könnte es eine andere Ursache geben?
     
  2. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    311
    AW: Kann eine Set-Top-Box einen Drehmotor beschädigen?

    Hallo,
    möglich ist alles.
    Habe auch schon einen Stab HH 100 mit einer Dream 7000 abgeschossen.

    Gruß
     
  3. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.478
    Ort:
    Bremen
    AW: Kann eine Set-Top-Box einen Drehmotor beschädigen?

    Das war Motor Nummer 1 vor zwei Monaten. Fuhr auf einmal ins Nirgendwo und reagierte nicht mehr auf Steuerbefehle, ließ sich auch nicht mehr nach 0 Zurückfahren. Am nächsten Tag fuhr er auf Astra und blieb dort, Signal ging aber ständig rauf und runter. Erst nach Austausch des Motors funktionierte alles wieder, was in dieser Jahreszeit kein Zuckerschlecken gewesen ist. Gestern Abend das Gleiche beim Moteck, ein defekter Motor ist Pech, aber zwei innerhalb so kurzer Zeit, da muss doch irgendwas faul sein.
     
  4. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    311
    AW: Kann eine Set-Top-Box einen Drehmotor beschädigen?

    Bei mir ist es so passiert.
    Motor dreht von Sat 1 nach Sat 2.
    In der Bewegung habe ich ausversehen auf SAT3 getrückt (welcher in der anderen Richtung lag) und der Motor war hin.

    Gruß
     
  5. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.478
    Ort:
    Bremen
    AW: Kann eine Set-Top-Box einen Drehmotor beschädigen?

    Keine Ahnung, habe beide Motoren selber angebracht. Funktionierte ja auch ohne Probleme jahrelang und nach dem Austausch des Stab funktionierte auch alles wieder. Habe das ungute Gefühl, dass mein Topfield dafür verantwortlich ist und möchte jetzt nicht einen Motor nach dem anderen abschießen, sind ja nun auch nicht gerade billig.
     
  6. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.478
    Ort:
    Bremen
    AW: Kann eine Set-Top-Box einen Drehmotor beschädigen?

    Ich weiß nicht, ob da ein Zusammenhang besteht, aber beide Male schaltete sich während der Motor drehte, eine zweite Set-Top-Box, die ich durch den Topfield zum TV durchschleife an (Timer). Könnte das die Fehlfunktionen auslösen?
     
  7. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    311
    AW: Kann eine Set-Top-Box einen Drehmotor beschädigen?

    Da könnte der Fehler liegen bzw. die Ursache.
    Der Motor bekommt kurz eine Überspannung(oder was auch immer) und die Elektronik ist hin.

    Gruß
     
  8. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.478
    Ort:
    Bremen
    AW: Kann eine Set-Top-Box einen Drehmotor beschädigen?

    Die Überlegung hatte ich auch schon, ist nur seltsam, dass das in all den Jahren zuvor noch nie passiert ist.
    Habe vorhin noch einmal am Moteck einen Reset durchgeführt, aber Fehlanzeige. LED leuchtet grün auf, wenn ich drehen will, wechselt es nach orange, aber drehen tun er sich nicht. Ich kann den Motor allerdings mit dem manual button nach Osten und Westen drehen. Da beide Motoren an einer Set-Top Box hängen (Tuner 1 Moteck und Tuner 2 Stab) könnte das Problem möglicherweise auch direkt von dem Topfield ausgelöst werden. Vielleicht verursacht dieser Spannungsschwankungen die zu einem Kurzschluss im Motor führen. Habe meinen Stab sicherheitshalber schon an einen anderen Receiver angeschlossen. Mich würde allerdings interessieren, ob dieses überhaupt möglich ist. Einen Motor im Winter neu anbringen ist schon schlimm genug, aber zwei grenzt schon an Körperverletzung.
     

Diese Seite empfehlen