1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Floez, 23. April 2008.

  1. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    Anzeige
    Hallo!

    Wir ziehen zum Juli 2008 um, in der neuen Wohnung ist nach wie vor Kabelanschluss, es bestünde aber die Möglichkeit eine kleine Sat-Anlage zu montieren.
    Ich habe da an eine Technisat DigiDish (oder wie die heißt) mit einer Größe von 35 cm gedacht. Es soll nur Astra 19,2° empfangen werden, natürlich digital.

    Problem:
    Die Wohnung liegt im 1. Stock. Unser Haus und auch die Häuser im Umfeld haben oft noch einen 3. Stock + Dachgeschoss. An der einzigen Seite wo wir die Sat-Schüssel anbringen können liegt die Straße und auf der anderen Seite dieser kommen dann schon die nächsten Häuser.
    Bei einer Straßenbreite von ca. 8m (geschätzt) dürften die Häuser ja max. 4m höher sein, wenn man nach dieser Daumenregel geht.
    Besteht grundsätzlich die Möglichkeit, dass die Sat-Anlage an dieser Position funktioniert oder schränken die Häuser den Blick zum Satelliten wahrscheinlich zu sehr ein?

    Danke und Gruß
    Flo
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    Bei 8 m Abstand und 4 m Höhendifferenz wird es knapp. Der Satellit wird aber nicht direkt von vorne, sondern leicht schräg einfallen. Und da kann die freie Sicht durchaus gegeben sein.

    Das kannst du ganz einfach selbst feststellen: http://www.dishpointer.com
    Mit der zweiten Marke lässt sich ein Hindernis markieren.

    Wenn es nicht unbedingt sein muss, nimm statt der DigiDish 33 die DigiDish 45. Die 45-er kostet nur geringfügig mehr, bietet aber durch den kleineren Öffnungswinkel mehr Sicherheit gegen Störungen durch Nachbarsatelliten und Richtfunkstrecken.
     
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    In Deggendorf, tief im Süden, ist die Elevation von Astra 1 immerhin 33,64 Grad. Da kommst du mit dem Tangenssatz auf maximal so 5,3 Meter erlaubten Höhenunterschied bei 8 Metern Straßenbreite. Das reicht natürlich trotzdem nicht für zwei Stockwerke plus Dach.

    Gruß
    th60
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    Wie, wo, was? Konfusion pur! 5,3 m sind doch mehr als die 4 m von Floez.

    Bei 8 m Abstand entsprechen 4 m Höhendifferenz einem Winkel von 27° = ca. 1,4 m Reserve. Davon ist noch die Höhe des Parabolspiegels abzuziehen, so dass mit der Digidish 45 etwa 0,95 m übrig bleiben. Ist das Nachbargebäude etwas höher, reicht es immer noch, wenn Satellit ausreichend schräg einfällt und somit wieder freier Blick über das Hindernis möglich wird.

    Faustformel für 34°: Höhendifferenz * 1,49 = Mindestabstand
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008
  5. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    Ich komme jetzt auch auf 0,59 für 34 Grad, entsprechend 4,7m (Sorry, vertippt!!!). Aber das war gar nicht das Problem. Der Frager, wie ich ihn verstehe, kennt den Höhenunterschied nicht, weiß aber eine Faustformel: max. Höhe = halbe Entfernung (das stimmt etwa für Flensburg...). Tatsächlich hat er etwas mehr Luft nach oben, aber so oder so ist arg knapp für das geschilderte Szenario: Antenne im ersten Stock, drei Geschosse plus x etwa 8m gegenüber.

    Gruß
    th60

    Ne, Quatsch, das waren ja Gon... Ich erhöhe wieder auf 0,67...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008
  6. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    Und jetzt habe ich kapiert, was du mit schräg meinst!:)
    Klar, wenn der Satellit nicht 90 Grad zur Straße steht, erhöht sich natürlich der Abstand!

    Gruß
    th60
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    Der Tippfehler ist mir unterlaufen, du warst mit 5,3 m sehr nahe an den 5,4 m dran! Text entsprechend berichtigt. Letztlich sind wir aber bei der gleichen Erkenntnis und gleicher Winkelfunktion gelandet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008
  8. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    Also fassen wir mal zusammen: Unter Umständen könnte es funktionieren, vor allem bei schlechtem Wetter könnts kritisch werden.
    Käme dann wohl auf einen Versuch drauf an, also einfach mal ne Schüssel schnappen, ausrichten und warten was passiert.
    Haben am SA nochmal einen Besichtigungstermin, da schau ich mir das nochmal genauer an. Ich befürchte aber fast, dass die Nachbarhäuser zu hoch sind...

    Und hey, Deggendorf ist nicht tiiiief im Süden, sondern doch eher süd-östlich! ;)

    Edit: Lt. dem Online-Tool (übrigens sehr guter Tipp, danke!!!) wäre die Straße etwa 10m breit und das Hindernis dürfte ca. 7,5m hoch sein. Das könnte verdammt eng werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008
  9. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    Na, rela-tief ;). Und die östliche Lage bringt immerhin auch minimalen Elevationszuwachs, weil Astra ja auf 19,2 liegt.
    Schlechtwetter ist weniger ein Thema. Entweder deine Antenne "sieht" den Satelliten, dann hat sie Empfang, oder nicht, dann nicht...

    Gruß
    th60
     
  10. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: Kann eine Sat-Anlag an dieser Position funktionieren?!

    Hi,

    probiers einfach aus!

    Theorie und Praxis sind da echt zweierlei!

    Hab schon SAT Anlagen gesehen, die hätten nach allen Regeln nie funktionieren dürfen (direkter Blick ins Gebüsch oder gegen Felswand) und die gingen einwandfrei.

    Hilft wohl echt nur Probieren!

    mfg

    karlmueller
     

Diese Seite empfehlen