1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann das Technisat MultyRadio den Bundesmux empfangen?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Martyn, 19. September 2011.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.640
    Zustimmungen:
    2.441
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Konnte von euch jemand mit dem Technisat MultyRadio den Bundesmux einlesen und dan die beiden DAB Programme DLF und DLR Kultur empfangen? Theoretisch müsste das nämlich gehen.

    Weil in einem anderen Forum hab ich gelesen das 5C in meiner Region zu empfangen wäre, aber ich empfange trotzdem nichts. Jetzt frag ich mich ob es am Standort liegt, oder ob das MultyRadio vielleicht wie einige Geräte von iRiver und Cowon den Bundesmux einfach nicht einlesen kann.
     
  2. c3po7

    c3po7 Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kann das Technisat MultyRadio den Bundesmux empfangen?

    Das MultyRadio kann nur die Norm DAB empfangen. Der Bundesmux sendet in DAB+. Die Sender werden aber mit Namen angezeigt obwohl nichts zu hören ist.
     
  3. h.265

    h.265 Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kann das Technisat MultyRadio den Bundesmux empfangen?

    Deutschlandfunk und DRadio Kultur müssten aber funktionieren da sie im alten DAB MPEG2 Modus senden.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.640
    Zustimmungen:
    2.441
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kann das Technisat MultyRadio den Bundesmux empfangen?

    Danke für die Info, das heisst dann das ich hier keinen Empfang habe.
     
  5. c3po7

    c3po7 Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kann das Technisat MultyRadio den Bundesmux empfangen?

    Habe noch mal nachgesehen die beiden Sender senden im Bundesmux 5C in deinem Gebiet noch im DAB Standart. Vom Sender Regensburg mit 10kw die bis in deine Region leider nicht reichen. Es sollen 2012 aber weitere Sender folgen die dann aber in DAB+ senden.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.640
    Zustimmungen:
    2.441
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kann das Technisat MultyRadio den Bundesmux empfangen?

    Hoher Bogen und Ochsenkopf wären hier erste Wahl, wobei aber beide bislang den Bundesmux nicht abstrahlen.

    Trotzdem geht es aber bei einem anderen User ein paar km weiter. Ob das Signal jetzt von Nürnberg / Hohe Linie / Gelbelsee kommt ist immer schwer zu sagen.
     

Diese Seite empfehlen