1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann Das sein? Ich glaubs ja nicht...

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Silly, 10. Juni 2003.

  1. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Anzeige
    Ich hatte gerade mal wieder ein Telefonat mit der Hotline weil meine Easyworld nicht mehr läuft. Auskunft des Mitarbeiters, die Box läuft nicht weil ich kein ausreichendes Signal erhalte. Wenn die Box kein Signal erhält startet sie nicht. Nur komisch das ich bei analog einwandfreien Empfang habe, da kann das Signal ja so schlecht nicht sein. Und das die Box erst dann einschaltet wenn ein Signal anliegt halte ich für ein Gerücht. Oder soll das echt so sein? Und genauso komisch ist das die Box mittem beim Fernsehen ihren Geist aufgegeben hat, auf einmal schöne bunte Muster im Display steht "-boot-" abwechslnd mit ein paar Strichen, nach einer Weile nur noch ein Strich im Display. Stecker raus - etwa 10 min gewartet - Stecker rein, das gleiche wieder. Und dann auf einmal, garnichts mehr, Display ist dunkel. Und das ich ne Signalstärke von 64-65% mit Signalquali 95-96% hatte konnte der Typ auch kaum glauben, habe ne 85er Multifeedschüssel. Der Typ meinte er hätte als höchsten Wert mal etwas über 70% gesehen, bei ner 150er Schüssel. Ich bin ja der Meinung das die Box ne Macke hat, der Typ meint meine Anlage. Was meint ihr? Analog läuft einwandfrei, ein Satfinder auf max Dämpfung gestellt schlägt immer noch bis zum Anschlag aus und außerdem schüttet es gerade wie aus Kannen hier, bin da trotzdem mal nach draußen auf den Balkon. Und da soll digital kein Signal haben??? Ich hoffe ihr könnt mir sagen was nun wahrscheinlicher ist. Besten Dank schon mal an alle die sich für mich den Kopf zerbrechen
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    ich denke die Box hat ne Macke, wenn analog ok ist, also ohne Fische.

    Meine EW hat an ner 85'er grössere Verteilung Signalstärke 54 % und Qualität 98 % und läuft immer einwandfrei.

    Einfach anrufen, sagen: So ich hab mir jetzt von einem Bekannten ne EW und ein Humax ausgeliehen und getestet und die laufen einwandfrtei.

    Die Betriebssoftware fährt normal immer hoch, erst dann kann er feststellen, da ist kein Signal, also irgendwie verstehe ich die Techniker nicht, meinen die, die Leute sagen dann, na gut schaue ich halt kein TV mehr ???

    Also bestimmt anrufen, sagen: die anderen zwei digital Receiver!! laufen einwandfrei !! ( und schön nen anderen Firmennamen nennen !!!!dann geht mehr, habe ich schon selbst gemerkt !!)

    Und hard bleiben !Denn die anderen laufen ja !

    digiface
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Danke für Deine Bestätigung, konnte ja auch nicht anders sein.
    Heute hatte ich wohl auch Glück und bin an einem Typen geraten der bei der Schulung dieses Themas nicht gepennt hat. Der sagt auch Box kaputt, wahrscheinlich verursacht durch ein fehlerhaftes Netzteil. Der meinte das hat er schon öfter gehabt.
    Okay, alle guten Dinge sind drei, mal sehen wie lange die nächste Box hält, 4 Wochen sind zu schlagen... was nicht schwer sein dürfte, die Montagsmodelle dürften ja nun bald alle sein, ich hatte schon 2.
     
  4. marek64

    marek64 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    25
    Ort:
    x
    Habe in etwa die gleichen Probleme mit der Matrix s entt&aum
     
  5. cicodillo

    cicodillo Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Rol
    Hi miteinander,
    habe mir auch einen EW gekauft, dieser lief am Anfang nicht schlecht, bis dann die Probleme auftraten, daß es bei SAT1, Kabel1, Pro7... immer wieder zu Bildstörungen kam und "Kein Signal" eingeblendet wurde.
    Daraufhin habe ich gesehen, daß die Signalstärke bei 37% und die Signalqualität bei 95% lagen. Dann hab ich die Antenne versucht auszurichten, um die Stärke zu steigern -> ohne Erfolg!
    Hab dann ein neues Kabel gezogen -> ohne Erfolg!
    Als ich eine andere Antenne und LNB versuchte -> ohne Erfolg!
    Dann habe ich alles wieder auf meine Antenne angeschlossen und einen analogen sowie einen anderen digitalen Receiver ausprobiert -> lief alles einwandfrei!!!
    Natürlich vermutete ich einen Defekt am Receiver und habe mich mit dem technischen Support in Verbindung gesetzt, die meinten, meine Antenne sei nicht richtig ausgerichtet.
    Das Gerät wurde dann zur Reparatur geschickt und nach 5 Wochen bekam ich einen neuen Receiver (ich vermute neu, da das Gerät originalverpackt mit Fernbedienung, Batterien, etc. zurückkam).
    Aber nachdem ich das Gerät voller Freude angeschlossen habe, hatte ich genau die gleichen Probleme wieder!!
    Grüße,
    Cicodillo :cool:
     
  6. vale

    vale Neuling

    Registriert seit:
    26. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    innsbruck
    Hallo

    Auch ich HATTE das selbe Problem. Gewitter, Streifen und schlussendlich kein Signal mehr (85 Schüssel). Natürlich habe auch ich die Anschlüsse und das LNB überprüft. In der Hoffnung den Ausfall auf das Gewitter schieben zu können ließ ich die Box einfach über Nacht ausgeschaltet, wobei ich aber doch sehr stutzig war da bei Gewittern (auch starke) nie Probleme aufgetreten sind. Heute - wieder dasselbe. Nebenbei bin ich kaum noch ins Setup gekommen. Mit viel Glück konnte ich dann ein Reset ausführen, und siehe da das Ding funktioniert wieder läc Ich war zwar in den Antennen Einstellungen habe aber da nichts verstellt, nur hat heute die Uhr auch nicht mehr gestimmt, das mich schließlich auf die Idee mit dem Reset brachte. Vielleicht ist das für einen von euch hilfreich. Viel Glück noch mit euren "Bestien".
     
  7. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Hmm, such mal das Board ab, ich meine mich zu erinnern, dass Störungen auf gerade diesen Sendern von Funktelefonen in der Nähe (also auch beim Nachbarn) herrühren können. Inwieweit andere Funkteile (z.B. Funkthermometer o.ä.) auch stören könnten, weiss ich nicht.
     
  8. cicodillo

    cicodillo Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Rol
    hi.
    habe mich im forum umgeschaut. da hatte einer das gleiche problem. er hat dann ein anderes kabel benutzt und dann lief es einwandfrei. werde das auch probieren. ich vermute das er eins mit stärkerer abschirmung hat. wenn es nicht klappt, dann werde ich das gerät umtauschen. schön langsam habe ich es satt!
     
  9. rkesthal

    rkesthal Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    esthal
    Hallo,
    das Problem mit sat1, pro Sieben usw.ist bekannt.Der Grund für die Störungen ist mit Sicherheit ein DECT Telefon in der Nähe des Receivers.Abhilfe bringt, die Basisstation zu drehen, woanders hinzustellen, oder ein besser abgeschirmtes Antennenkabel zu verlegen. Bei einem Bekannten hat schon geholfen, die Basisstation um 90 Grad zu drehen. Seither funzt alles bestens !Ich hoffe, ich konnte Dir helfen !
    Gruss
    rkesthal
     

Diese Seite empfehlen