1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kann analoger Videorekorder DVB-T aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von wolfgang007, 17. September 2005.

  1. wolfgang007

    wolfgang007 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    TV-Empfang klappt mit meinem Receiver (Humax F3-FOX T)wunderbar, bloss mein analoger Videorekorder kann auch nach mehrmaligen Versuchen weder laufende noch programmierte Sendungen (also bei ausgeschaltetem TV) aufzeichnen.
    Was läuft denn da falsch?

    Ich habe übrigens alle Geräte über Scart verbunden.
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Kann analoger Videorekorder DVB-T aufnehmen?

    Du mußt dem VCR sagen an welchem Anschluß der DVB-T Rec angeschlossen ist, also die Aufnahme auf AV, EXT etc programmieren
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Kann analoger Videorekorder DVB-T aufnehmen?

    Der Tuner (=Empfangsteil) des Videorecorders kann natürlich mit DVB-T nichts anfangen. Man muss also einen DVB-T Receiver (wie beim Fernseher) an den SCART Anschluss des Recorders hängen, diesen auf den AV Eingang stellen/programmieren und dann nimmt der die ins analoge gewandelten DVB-T Signal auch auf.
     
  4. d_jan_go

    d_jan_go Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Quickborn (bei Hamburg)
    Technisches Equipment:
    2x Uralt-Analog-Receiver
    1x NOKIA-Analog-Twinreceiver
    An 5/4 - Multischalter
    Schüssel mit 2 Uralt-LNB (ASTRA+HOTBIRD)
    AW: Kann analoger Videorekorder DVB-T aufnehmen?

    :winken: Kannst Du das bitte genauer darstellen?
    :confused: Welche Reihenfolge?
    :confused: An welchem Gerät hängt der VCR?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2005

Diese Seite empfehlen