1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kanalsuche mit cable brutefoce

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Hose, 3. November 2006.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.562
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Ich such mehrmals in der Woche alle Kanäle im Kabel ab.
    Nun ist mir aufgefallen das bei der Suche schon der 12 Transponder(mehr gibt es nicht) angezeigt wird obwohl noch gar nicht alle Frequenzen abgesucht wurden auf dem Sender Vorhanden sind.
    Eigentlich kann er den 12 Transponder(458 MHz) ja erst anzeigen wenn er ihn auch abgesucht hat oder?
     
  2. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    AW: Kanalsuche mit cable brutefoce

    es werden zuerst alle transponder der cables.xml gescannt und die mit sendern "gemerkt". wenn die cables.xml abgearbeitet ist, werden die "gemerkten" transponder nach sendern durchsucht.
    deshalb dauert cable brute force so lange.
    für kabel deutschland muss man z.b. nur 346MHz skannen um alles zu finden. dort werden auch die infos zu den restlichen belegten transpondern mit übertragen. eine komplette suche ist so in unter 30s zu erledigen.
    Regloh

    erweiterung der cables.xml
    <cable name="KDG Schnellscan" satfeed="true" flags="9">
    <transponder frequency="346000" symbol_rate="6900000" fec_inner="0" modulation="3"/>
    </cable>
     
  3. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: Kanalsuche mit cable brutefoce

    bei iesy auch:
    wenn man schenll scan aus geht, und er findet driekt auf der 1. Freq. (113mhz) 21 Frequenzen, dann hat er alle
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.562
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kanalsuche mit cable brutefoce

    Danke für die Info!
    Ich bin bei ewt mit eigener Kopfstation.Da dauert es schon einwenig länger!
     
  5. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    AW: Kanalsuche mit cable brutefoce

    auch dort kannst du dir nen eigenen eintrag für die cables.xml basteln.
    anfach die infos zu den gefundenen transpondern aus der services.xml zusammentragen (vermutlich zwischen 10 und 20 transponder), diese nach obigen muster in die cables.xml eintragen, voila, du hast ab sofort deinen eigenen kabelanbieter in der liste und kannst beim scnannen zeit sparen.
    nur der unix-zeilenumbruch muss beachtet werden.
    Regloh
     
  6. hierkommtkurt

    hierkommtkurt Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    40
    AW: Kanalsuche mit cable brutefoce

    Hat vielleicht einer eine Liste für mich für die multytenne oder einen Link?
    D-Box2 ist von Philips, drauf ist Neutrino.
    Danke.
     
  7. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    AW: Kanalsuche mit cable brutefoce

    wir reden hier von kabel, du nutzt sat. :)
    an der satellites.xml würde ich nix ändern...
    wenn du ne senderliste meinst, dann www.dbox2.info . wie aktuell die sat-senderlisten sind, weiß ich nicht. ein eigener senderscan ist m.e. zu bevorzugen.
    Regloh
     
  8. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: Kanalsuche mit cable brutefoce

    sind eigentlich immer alle digitalen TPs in dieser Liste mit geschickt (weil der Receiver muss ja irgendwoher die TPs wissen) oder kann es auch mal sein das ein TP ganz hinten nicht drin steht?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kanalsuche mit cable brutefoce

    Es sind alle wichtigen Transponder eingetragen.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen