1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Kampf der Titanen 2": Erneut nur 3D-Konvertierung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Trotz großer Kritik an der 3D-Konvertierung des Action-Titels "Kampf der Titanen" wird Regisseur Jonathan Liebesman auch den zweiten Teil nicht in 3D filmen. Nur durch eine Konvertierung könne er ein optimales Bild erzeugen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Kampf der Titanen 2": Erneut nur 3D-Konvertierung

    Falls die HD+ Mafia irgendwann mal 3D+ machrn will, passen beide Teile von Krampf der Titanen wunderbar zu RTL 3D. Während auf RTL HD fast nur hochskalierter Müll gezeigt wird, bringt man von 2D-zu-3D hoch bzw. tiefkonvertierten Müll dann in Fake 3D auf RTL 3D.
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.180
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Kampf der Titanen 2": Erneut nur 3D-Konvertierung

    Du musst auch in jedes Thema irgendeinen HD+/CI+ Müll reininterpretieren, oder? :eek:
    Konvertiertes 3D muss auch nicht unbedingt schlecht sein. "Alice im Wunderland" z.B. wurde auch nicht in 3D gedreht, sondern erst am Computer zu 3D umgewandelt, aber sah trotzdem ganz gut aus. Nur bei "Kampf der Titanen" ging das eben völlig daneben, aus dem Grund hat Warner ja auch "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (1)" nicht in 3D ins Kino gebracht. Der zweite Teil soll aber im Sommer in 3D in die Kinos kommen, ebenso sollen die anderen Teile in 3D neu veröffentlicht werden. Auch James Cameron lässt "Titanic" zur Zeit in 3D umwandeln, der soll nächstes Jahr zum 100. Jubiläum des Untergangs ins Kino kommen.
    Aber wie gesagt - konvertiert muss nicht unbedingt schlecht sein.
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: "Kampf der Titanen 2": Erneut nur 3D-Konvertierung

    Die m.E. bisher einzige positive Ausnahme "Alice im Wunderland" rechtfertigt nicht den "Boom" an allen möglichen 3D-Konvertierern vom im 3D-TV eingebauten bis zum Pseudo-3D-TV-Sender "Brava 3D", der einfach seinen ganzen jahrealten Programmvorrat live durch den Konvertierer schickt (jezt offenbar verschlüsselt).
    Überall wird gejammert über Kopfschmerzen vom 3D, die eigentliche Quelle dafür verschweigt man lieber. Ich beschränke meinen 3D-Konsum bewusst auf als "echt" und gelungen bekannte Produktionen und kann fast alles ohne Geisterbilder genießen (DLP-3D-Projektor), nur gestern auf Sky-3D habe ich mal kurz in den "Krampf der Titanen" reingeschaut - und kaum 3D-Effekte gefunden...
     
  5. Stevie123

    Stevie123 Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Kampf der Titanen 2": Erneut nur 3D-Konvertierung

    Krieg der Sterne wird ja auch gerade nachkonvertiert. Ich bin da echt auf das Ergebnis gespannt. Selbst wenn der komplette Hintergrund in computeranimiert neuerstellt wird bleiben die Schauspieler doch nur 2D. Schlimmstenfalls sehen sie aus wir Pappaufsteller.
    Das muss doch eigentlich bei allen Konvertieren im Fernsehgerät ein Problem sein wenn 2D auf 3D umgerechnet wird und wie soll das Fernsehgerät etwas berechnet was verdeckt wird, durch die 3D Darstellung aber wegen der zwei Perspektiven sichtbar werden müsste?
     
  6. Quakmeier

    Quakmeier Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: "Kampf der Titanen 2": Erneut nur 3D-Konvertierung

    Du kannst diesen Film mit 3d Video Player abspielen, die Qualität ist wirklich gut! du musst nur eine Taste klicken und dein 2d-Video wird als 3d abspielen!
     

Diese Seite empfehlen