1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Kalter" Monoblock MBQS24 schaltet nicht auf Astra Highband

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Apex, 1. Mai 2005.

  1. Apex

    Apex Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hi!

    Ich habe ein diffziles Problem mit meinem neuen Monoblock LNB MBQS-24 (4x Monoblock, LNB A=Hotbird, LNB B=Astra):

    Schalte ich VDR (zwei-Kartensystem) oder einen Nokia Mediamaster 9470 nach längerer TV Abstinenz ein, habe ich auf dem Astra HighBand keinen Empfang, Sender aus dem LowBand kann ich sehen (zB Al Jazeera). Sender von Hotbird funktionieren auch auf anhieb.

    Nach etlichem hin und herschalten mit VDR erwacht dann der Monoblock und Sender aus dem Astra Highband sind zu empfangen (komischerweise sowohl mit VDR als auch dann mit dem Nokia Receiver!). Wird der Receiver/VDR nach erfolgreichem "aktivieren" des Monoblocks für kurze Zeit ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet, klappt der Empfang auf dem Astra Highband bzw umschalten auf Astra LB/ HB und Hotbird LB/HB auch ohne Probleme, bis mal wieder eine lange Fernsehpause (mehrere Stunden) eingelegt wird :(

    Ich habe schon die Ausgänge am Monoblock für die jeweiligen Receiver/Sat Karten gewechselt, hat nichts gebracht. Ein Ausgang am Monoblock ist unbelegt, da habe ich einen Abschlusswiderstand dran gemacht, nun wieder ab, bringt auch nichts.


    Kann sich jemand dieses Verhalten erklären?
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: "Kalter" Monoblock MBQS24 schaltet nicht auf Astra Highband

    Dieses Verhalten ist leider allzu typisch für einen Monoblock, daher sind diese Dinger auch generell nicht zu empfehlen. Das Problem besteht meist darin: Wenn der Receiver hochfährt, dann ist er der "Meinung", dass sofort Astra-Empfang anliegt, er will seinen Softwarestand prüfen, um ggf. updates nachzuladen, beim Monoblock landet er aber zunächst auf Hotbird und das bringt alles durcheinander. Erst nach mehrmaligem Hin-und Herschalten werden endlich die beiden Positionen richtig geschalten, oftmals erschwert durch das im Monoblock eingebaute Mini-DiSEqC, das eigentlich nur ein Toneburst-Verfahren ist, da hilft es oftmals, wenn man die DiSEqC-Wiederholung aktiviert, dann klappt es meist problemlos, aber es bleibt immer eine Glückssache. Der freie Anschluss sollte auf keinen Fall elektrisch abgeschlossen werden, das führt zu völligen Verwirrungen und hat möglicherweise schon die Elektronik beschädigt. Ich würde daher vorschlagen, das Teil umzutauschen oder besser 2 separate Quads zu verwenden, das funktioniert allemal besser und ist obendrein noch preiswerter.
    (2 Quads: ~60€, 4x 4/1: ~24€) Oder beim Händler mal nachfragen, ob er nicht Monoblock Quads der neueren Bauart hat, dort ist zumindest das Problem mit der vertauschten Anordnung gelöst, sodass beim Start immer Astra anliegt, das funktioniert schonmal bedeutend besser.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Mai 2005
  3. Apex

    Apex Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    20
    AW: "Kalter" Monoblock MBQS24 schaltet nicht auf Astra Highband

    Mhh, einen defekt befürchte ich auch. Ich werde den Monoblock zurückgeben. Im moment habe ich mein gutes altes Universal Quad LNB wieder dran.
    Die Diseqc Wiederholung hatte ich auch probiert, obiges verhalten trat NUR im "kalten" Zustand auf, wenn es einmal "erweckt" wurde lief es. Am nächsten Tag war allerdings wieder essig mit Astra Highband...
     

Diese Seite empfehlen