1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KAbelverlegung

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von dynasti, 12. Oktober 2007.

  1. dynasti

    dynasti Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Guten Tag ! Ich brauche dringend Hilfe bei der optimalen Verkabelung.

    Verkabelt werden soll:


    Antennenanschluß
    DVB-C Receiver (Nokia D-Box 2)
    Verstärker incl DVD Player
    Subwoofer
    2 Frontlautsprecher
    2 Rücklautsprecher
    1Center Lautsprecher
    Pioneer Plasma 4280XA
    PC

    Anschlussmöglichkeiten:

    Verstärker:
    optical out
    koaxial in
    AUX 1 (Audion in)
    AUX 2 (Audio in)
    Audio out

    D-BOX 2:
    Digital Audio
    Audio L/R

    Plasma:
    da bin ich aber erstaunt der Pioneer 4280Xa hat kein digitalen bzw optischen Audio Ausgang (dafür ist HDMI gedacht oder ?) [​IMG]

    Anschluss Input2 (Audio)
    Anschlüsse Audio Out
    PC Input (Audio)
    Anschlüsse Speakers L/R

    PC:
    Audio out

    Verkabelung:

    ANTENNE:

    Antennenkabel dachte ich an dieses hier
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/H...Z27743QQcmdZViewItem

    BOXENSYSTEM:

    Der Subwoofer ist klar
    Die Boxen auch klar . ABER !
    Sind die Lautsprecherkabel hier ok ?

    0,75:
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/L...Z81949QQcmdZViewItem
    oder
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/H...Z82067QQcmdZViewItem
    oder
    [​IMG]http://cgi.ebay.de/L...Z81949QQcmdZViewItem

    [​IMG]http://cgi.ebay.de/2...QQrdZ1QQcmdZViewItem
    (oder reicht sogar sowas hier ?)

    Wieviel mm² sollten die Lautsprecherkabel denn haben. Reicht 2x0,75 oder sollte es 2x1,5 mind sein ?

    Oder muss ich da auf etwas bestimmtes achten ?

    Anschluss davon ist dann klar, bloß welche Kabelqualität halt nicht.


    1. D-Box2 Digital Audio an Verstärker Optical OUT
    2. Verstärker AUX1 an Plasma Audio
    3. Dbox Audio L/R an Plasma Audio OUT (soll als Stromsparalternative sein, weil man muss ja nicht ständig die Anlage anmachen bei Dokus etc. Da würde mir der Lautsprecherton reichen vom Plasma)
    4. PC an Verstärker über Audio Kabel

    Liege ich da richtig ? Oder grobe Fehler ?
     
  2. dynasti

    dynasti Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    25
    AW: KAbelverlegung

    18 Hits und keine Antwort
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: KAbelverlegung

    Was soll der damit?

    Die D Box hat einen optischen Digitalausgang, die geht da also nur analog dran.
    austauschen, verschenken, verkaufen oder sonstwie loswerden
    gegen ein Modell mit mehr digitaleingänge austauschen
    nicht digital?
    das ist geil! :D Der Plasma verbraucht mindestens doppelt, wenn nicht sogar 3x soviel Strom wie Deine DVD Kombi, einigen wir uns auf 4x, da willst Du womit warum sparen?
    Außerdem, wie willst Du 2 Ausgänge miteinander verbinden das dann auch noch einer von beiden einen Ton ausgibt?
    Es ist schön das alles klar ist, dann sollte das Kabel auch klar sein. ;)



    Meld Dich wieder.
     

Diese Seite empfehlen