1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.986
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im jüngsten Kabelstreit-Urteil haben die Netzbetreiber erstmals einen kleinen Sieg feiern können: Unitymedia kann zwar keinen Einspeisevertrag von der ARD verlangen, muss die Sender aber auch nicht kostenlos verbreiten. Die ARD nimmt das Urteil gelassen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    Tun Sie ja auch nicht, die nehmen gutes Geld von den Zwangsverkabelten.
     
  3. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    2.550
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    das Urteil wird eh keinen Bestand haben, das sehe ich auch so.
    Nur beide Seiten werden ewig lange mauern und die Kunden dürfen solange das Theater und die wenigen HD-Programme (im Kabel) ertragen
     
  4. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    Der BGH wird im Juni entscheiden. Dann wird es schon zu einer "Lösung" kommen und beide Seiten werden sagen, dass sie im Sinne des Zuschauers letztlich gewonnen haben und beide von diesem nun mehr Geld benötigen.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    Wieso nicht, die Sachlage ist jetzt doch klar. Unitymedia muss die ÖR Programme nicht verbreiten, und die ÖR müssen für die Verbreitung nicht zahlen.

    Jetzt kann Unitymedia sich überlegen was sie machen wollen, das Programm wie bisher auf Kosten der Kunden verbreiten, oder die Programme nicht mehr verbreiten. Ganz einfach!
    Sollten sie jetzt die ÖR Programme alle aus dem Kabel nehmen, werden sie ja sehen wie die Kunden reagieren...;)

    Warum sollte dieses Urteil keinen Bestand haben, einfacher kann die Sachlage doch nicht sein.
     
  6. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    So sehe ich das auch. Unitymedia hat die Möglichkeit, die Programme der Öffis, die diese kostenlos zur Verfügung stellen, weiterhin einzuspeisen. Werden die Programme rausgeschmissen, ist das der sichere Tod des KNB.
    Was ist am Ende besser?
     
  7. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    Sehe ich auch so. Die sollten jeden Tag dem Herrgott danken, dass sie die ÖR HD Sender kostenlos einspeisen dürfen.
     
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.674
    Zustimmungen:
    5.147
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    Wollen die ÖR von Dir keine HHA? :rolleyes:

    Gerade das dürfen sie ja nicht.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    Die ÖR müssen den Streit eigentlich nur lange genug hinauszögern damit die Verbreitung ihrer TV-Programme über Kabel entbehrlich wird – nämliche solang bis die Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 in den Ballungsräumen u. Mittelzentren abgeschlossen ist.
     
  10. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    1.706
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelstreit-Urteil: ARD glaubt nicht an Umsetzung

    Die Öffentlich-Rechtlichen haben einen Marktanteil von 45 % in Deutschland, da ist ja klar, was passiert...

    Urteil wird sowieso keinen Bestand haben. Die Gesetze sind eindeutig.
     

Diese Seite empfehlen