1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelsignal zu schwach für D-Box?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von borito, 6. Oktober 2005.

  1. borito

    borito Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, bin quasi Digitalfernsehenneuling und mein Start ist schon ziemlich erschwert... Hoffe auf eure fachmännische Hilfe - denn guter Rat ist wie meist - leider teuer. Also: D-Box2 angeschlossen, habe hier im Haus ISH Kabel und wollte vorab schonmal testen, ob die freien Programme laufen - tuen sie leider nicht.
    Alles was kommt ist das EPG, der Sendersuchlauf funktioniert, Uhrzeit geht und ab und zu kommt gepixel mit zerschreddertem Ton...:confused: Was könnte das sein? Ich befürchte ja, das mein Signal zu schwach ist, oder? Mein analoges Signal war auch schon nie das beste... Was kann ich tun, was kann ich testen? Kann man das Signal verstärken, wenn ja wo? Was wird es kosten(so in etwa)?
    Ihr würdet mir echt helfen, vielen Dank schon mal vorab.
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Kabelsignal zu schwach für D-Box?

    Deutlichstes Zeichen, bereits ein schlechtes analoges Signal. Dann geht digital meistens gar nicht mehr.

    Verstärken kann nur etwas was noch ok ist. In der Wohnung mit bereits schlechten Signal nützt da der beste Verstärker nichts mehr. Hausanlage überpüfen (lassen!), Dosen, Kabel etc.
     

Diese Seite empfehlen