1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelreceiver (DVB-C) vs. SAT-Receiver (DVB-S)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von RobertInMunich, 3. Januar 2007.

  1. RobertInMunich

    RobertInMunich Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo Allerseits,
    ich hätte noch ein paar Fragen zu Receivern:

    - Kann ich einen Kabelreceiver (DVB-C) auch an einer Satellitenschüssel
    als SAT-Receiver (DVB-S) verwenden, wenn ich mal in eine Wohnung ohne
    Kabelanschluss ziehe?

    - Die meisten Hersteller scheinen die gleichen Modelle gleichermaßen für
    beide Empfangsarten (DVB-C,DVB-S) herzustellen.
    In welchen Komponenten /Bauteilen unterscheiden sich diese?

    - Kann man grundsätzlich einen Kabelreceiver (DVB-C) auf DVB-S umrüsten?

    - Gibt es Receiver, die für beide Empfangsarten (DVB-C,DVB-S) verwendet werden können.

    - Welcher Festplattenreceiver hat die einfachste Bedienoberfläche,
    d.h. das ergonomischste, benutzerfreundlichste Handling?
    Ich halte das für das wichtigste Kriterium,
    um hunderte von Programmen zu handeln.

    Für euren Rat danke ich euch im Voraus ...
    Liebe Grüße,
    Robert in München
     
  2. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: Kabelreceiver (DVB-C) vs. SAT-Receiver (DVB-S)

    Hallo Robert und gruß aus Starnberg.

    Du kannst keinen Sat Receiver für Kabel und umgekehrt verwenden da sich die Tuner in den Geräten unterscheiden.

    Umrüsten würde theoretische gehen aber das Aufwand und die kosten sind viel zu hoch. Ausserdem erfordert das schon extrem viel Kenntnis von der Elektronik und Verarbeitung der Geräte. Für den normalo also def. NEIN.

    Ja es gibt Receiver die beides können. Google mal nach Dreambox 7025.

    Servus hafi66
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelreceiver (DVB-C) vs. SAT-Receiver (DVB-S)

    Nein.
    Im Frondent (Tuner + Demodulator und LNB Spannungsversorgung)
    Ja, Dreambox 7025 und Grobi.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen