1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabeloses Kabelfernseh

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von fl0rey, 16. November 2012.

  1. fl0rey

    fl0rey Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin neu hier.

    Und zwar habe ich folgendes Problem:

    Wir haben im Wohnzimmer (EG) ein TV stehen welche einen Kabelanschluss
    hat. Und jetzt möchte ich im 1. OG auch ein TV haben, welche die selben Sender zu Verfügung haben soll.

    Welche Möglichkeiten gibt es - dies kabellos durchzuführen?

    MfG Florian
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.562
    Zustimmungen:
    4.228
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    Kabeloses Kabelfernsehen

    Hier sind Lösungen: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...vb-c-karte-kabel-deutschland.html#post5686736

    Njoy AnySee DVB-C/T Box, Übertragung via DLAN / PLC oder via WLAN und eine Boxee-Box
    => Njoy AnySee N7 DVB-C/C2 DVB-T/T2 Hybrid Netzwerk-Tuner: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Oder eine ReelBox / einen Reel-Netceiver, oder einen LINUX-Receiver mit Streaming-Möglichkeit,
    Übertragung via DLAN / WLAN (falls die Reichweite von WLAN ausreichend ist).

    Mit welchen Kabel-TV Anbieter, oder wer ist dein Kabelnetzbetreiber?

    Nachtrag, das könnte evt. auch funktionieren, am Kabel-Receiver ein HDMI-Splitter und dann noch: http://www.comm-tec.de/files/db_fil...enblatt/avit_jap_pronet_hdmi-108a-tx_01_e.pdf
    HDMI over IP "Maximum LAN Bandwidth: 50~60 Mbps" :), und noch ein leistungsfähiges DLAN-Set.
    Preis? http://www.markertek.co.uk/Catalog/HDMI-Distribution-Amps-Splitters/VBS-HDMI-308A
    zuzüglich http://www.amazon.de/Ligawo-HDMI-Splitter-High-Speed/dp/B002CBOSRG plus DLAN-SET
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2012
  4. fl0rey

    fl0rey Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabeloses Kabelfernseh

    HalloTeoha,

    leider gibt es keine Möglichkeit ein Kabel zu ziehen. Eine Satschüssel möchte meinte
    Mutter nicht da es nicht gut aussieht.

    Hallo Discone,

    Kabelanbieter ist : Kabel Deutschland

    Welche der Möglichkeiten ist die beste und günstigste?
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.562
    Zustimmungen:
    4.228
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabeloses Kabelfernseh

    Das das zwei verschiedene Möglichkeiten sind, dürfte klar sein.....:eek:
     
  6. fl0rey

    fl0rey Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabeloses Kabelfernseh

    Hallo,
    habe den Smart receiver mx 04
    wenn ich jetzt eine Satelitenschussel kaufe bekomme
    ich Empfang? Welche Schüssel nehme ich da - oder ist es
    im Prinzip egal?

    Wurde mir eventuell die Zulegen?Skymaster

    - Skymaster Einzelanlage 37783, mit 60 cm Schüssel und Montageanleitung. Die Halterung zum befestigen ist auch dabei.



    MfG Florian
     

Diese Seite empfehlen