1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.245
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die deutschen Kabelnetzbetreiber wollen den Programmveranstaltern und Inhalteanbietern neue Wachstumschancen mit digitalem Fernsehen und Breitband-Internet eröffnen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes = GrundLOSveschlüsselung = Abzocke ?!?!?!
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.058
    Zustimmungen:
    4.674
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    Im Moment wird nix geöffnet, sondern verschlüsselt und verrammelt.
     
  4. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    Der einzige größere Laden, der wirklich die Vorteile des Kabel nützt ist KabelBW. Sehr viele - auch gute (!) - digital unverschlüsselte Sender mit hohen Bitrate, die es über Sat nur verschlüsselt gibt, ARD & ZDF HD, alle Sky HD Sender von Anfang an und afaik auch fast flächendeckend rückkanalfähig.
    Bei Kabel Deutschland sieht's genau andersrum aus.
     
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    Die Meldung ist absolut Schwachsinnig.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    Ausgerechnet telecolumbus die Zwangsreceiver einführen ohne die generell kein empfang der Privaten möglich ist wenn man einen neuen Vertrag abschließt.
    Da ist nichts offen.
     
  7. greenhornapster

    greenhornapster Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    naja ein bisschen rumtönen mehr können die eh nicht, kabel ist ein auslauf model

    Man sollte einen neuen Slogan kreieren,

    DVB-T2 bist du schon frei oder immer noch Verkabelt ?

    Dann ein Bild das zeigt wie jemand von den KNB an die Wand fest VErkabelt ist und nicht frei kommt
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    DVB-T2 wird auch keine verbesserung bringen.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    LOL Der ist gut.
    Greifen doch die Kabelnetzbetreiber auch nur das SAT Signal ab und das kostet nix.
    Warum sollen die ÖR dafür zahlen?
     
  10. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelnetzbetreiber: Kabel steht für "digitale Öffnung" des Marktes

    Nein, ist klar die das Kabelnetz ist komplett Wartungsfrei und es fallen auch keine Ausbau kosten an:eek:
     

Diese Seite empfehlen