1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelnetzbetreiber fördern DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ferribaci, 30. September 2003.

  1. ferribaci

    ferribaci Guest

    Anzeige
    Da ruft mich doch vor ein paar Tagen mein Sohn aus Berlin an. Der Kabelnetzbetreiber hat ihm und einem weiteren Wohnungseigentümer den Kabelanschluss lahmgelegt. durchein Beim Wohnungswechsel wurde durch den Voreigentümer wohl eine Kündigung bzw. ein Eigentümerwechsel nicht angezeigt. Gut über ein Jahr lief damit der Kabelanschluss auf Kosten des Vorbesitzers weiter. Die haben das wohl jetzt gepeilt und den Anschluss erst jetzt gekündigt.

    Die ja auf jeden Kabelkunden in Berlin sehr bedachten Netzbetreiber haben ihr Personal wohl nur mit der Weisung auf den Weg geschickt: Leitung kappen und versiegeln. Und dann ein Angebot machen: Für 34 € Bearbeitungsgebühr und 16 € im Monat kann es weiter gehen.

    Pustekuchen. Aufgrund der hervorragendenden Informationen aus diesem Board habe ich meinen Sohn auf DVB-T aufmerksam gemacht. Er hat sich den Digipal 1 zugelegt. Mit einer Stabantenne empfängt er in Zehlendorf nun alle Programme.

    Auch sein Nachbar wird sich DVB-T zulegen. Wirklich eine kluge Geschäftspolitik des Kabelnetzbetreibers. breites_
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    hier draußen in Erkner sieht's ähnlich aus. Kabel weg, Antenne dran. Fertig. Wer günstig gelegen ist mit seinem Balkon oder Haus, hat sich gleich 'ne Sat-Antenne aufgebaut.
     
  3. ferribaci

    ferribaci Guest

    Hi Michael -

    du bist doch auch sehr aktiv im "Satbook-Team A".
    Gehst du hier etwa "DVB-T-Fremd"? breites_
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Das A steht für Admin breites_ winken

    Ich geh schon eine ganze Weile fremd ... einer der Test-Türme von damals steht im Nachbarort winken
     
  5. doedel

    doedel Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    67
    Ort:
    berlin
    Wie heißt der Betreiber denn?
     

Diese Seite empfehlen