1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabellose DVB-T Außenantenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Gamer23, 26. Juni 2008.

  1. Gamer23

    Gamer23 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    in meinem Gebiet (Oberbayern, nahe München) gibt es DVB-T über Außen/Dachantenne.
    Habe mir dazu testweiße eine billige Zimmerstabantenne von Hama gekauft und tatsächlich habe ich sogar im Zimmer ein bisschen empfang und kann 5 Sender schauen.
    Jetzt hab ich mal meine Zimmerantenne raus aufs Dach gestellt und da bekomme ich sehr viel mehr rein.
    Jetzt bin ich auf die Idee gekommen die Antenne draußen zu lassen (wenns trocken ist) und ein Loch durchs Fenster bohre, um das Kabel da durch zu führen. Leider erlaubt mir das mein Vater nicht (weil wir ja Kabelfernsehen haben, nur nicht in meinem Zimmer).
    Gibt es vielleicht (kleine) Außenantennen die ohne Kabel das Signal zur TV-Karte leiten kann (also ich meine das so: Die Antenne ist draußen und sendet dann das Signal rein zu meiner TV-Karte, ohne Kabel, so ähnlich wie W-LAN oder Funkwetterstationen)?

    Ich will mit meinem PC mit meiner DVB-T TV-Karte fernsehen.

    Freue mich auf Antworten und bedanke mich im Voraus :)

    Gruß
    Gamer23
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    Hallo und willkommen im Forum, Gamer23
    Hochfrequente Signale (kurz HF) können nicht via Funk übertragen werden. Da muss ein Kabel zwischen Antenne und Empfänger sein, sonst geht nix.
    Eine andere Methode wäre, den DVB-T-Empfänger direkt an die Antenne zu hängen und an diesen Empfänger einen Funksender anzuschließen. Der Empfänger kommt dann an den Fernseher, auf dem DVB-T empfangen werden soll. Ist zwar eine Notlösung, aber wenn nicht gebohrt werden darf, die praktikabelste.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. Gamer23

    Gamer23 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    Hallo,

    @ Reinhold Heeg: Vielen Dank für Deine Antwort :)
    Würde diese Variante auch mit einer TV-Karte gehen? Müsste ich dann also quasi die Antenne draußen hinstellen und sie dann mit einem externen Receiver verbinden und dann einen Funkempfänger hinmachen und die dann zu meiner TV-Karte sendet, oder? Liege ich da richtig :confused:

    Gruß
    Gamer23
     
  4. FB

    FB Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Bayern
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    Oder Du nimmst eine von diesen flachen Fensterdurchführungen, die sind eigentlich für Satellit gedacht, funktionieren aber auch im UHF Bereich.

    Gruß
     
  5. Gamer23

    Gamer23 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    Hi,

    @ FB: Ah, das ist es! Vielen Dank :)
    Kannst Du mir bitte einen guten Hersteller davon empfehlen (hab bei Amazon nämlich nichts gefunden und haben die auch diese doppelt geschützte)?

    Und noch zwei allgemeine Fragen dazu:
    1. Wenns draußen regnet und die Antenne draußen ist und nass wird und ich innen den PC anhabe und fernsehe, kann da eigentlich was passieren (weil ja der PC die Antenne mit Strom versorgt und Strom und Wasser nichts gutes bedeutet :D)?
    2. Wenn da der Blitz einschlagen würde, sind diese Koaxialkabel eigentlich Stromleitend?


    Gruß :winken:
    Gamer 23
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.381
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    Bei Amazon gibts zahlreiche Angebote. Du musst nur nach Fensterdurchführung suchen. ;)
     
  7. ManfredTremmel

    ManfredTremmel Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Schwindegg
    Technisches Equipment:
    Terratec Cynergy T²
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    Du solltest Dir eine Aussenantenne zulegen, eine nicht Wasserdichte Zimmerantenne rauszustellen sorgt mit Sicherheit für eine kurze Lebenszeit der Antenne und vermutlich auch des TV-Empfängers. Inwieweit der PC in Mitleidenschaft gezogen wird, hängt wohl auch davon ab, wie das Teil angeschlossen ist. Bei einer internen Karte ist die Wahrscheinlichkeit sicher höher, wie bei nem USB-Stick.

    Sagen wir mal so, wenn das Koaxialkabel keinen Strom leitet, hast Du auch kein Signal. Und nochmal ein Grund mehr für eine echte Aussenantenne.
     
  8. Hansea7

    Hansea7 Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    Muss es denn wirklich eine Fensterdurchführung sein? So dick ist das Kabel der Antenne doch gar nicht, das ließe sich bestimmt auch ohne Hilfsmöglichkeiten durch das Fenster verlegen. Bei unseren Fenstern wäre das bspw. kein Problem.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.381
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    6-7mm bekommst Du durch kein Fenster ohne es abzuquetschen und damit unbrauchbar zu machen.

    Der Spalt ist normal nicht mehr wie 3mm (wenn man die Dichtungen zusammendruckt).
     
  10. Gamer23

    Gamer23 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Kabellose DVB-T Außenantenne?

    Hallo,

    erstmals vielen Dank für Eure Antworten :)
    Wäre das so eine gute Fensterdurchführung?

    @ ManfredTremmel: Danke für die Info, der Gedanke ist mir jetzt auch schon vermehrt gekommen, kannst Du mit bitte eine qualitativ gute und eventuell nicht allzu teure Außenantenne empfehlen (die auch für TV-Karten geeignet sind, also ohne externe Stromquelle)?

    Gruß :winken:
    Gamer 23
     

Diese Seite empfehlen