1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabellänge

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Rudi Ratlos, 18. März 2003.

  1. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mal wieder eine Frage vom Ratlosen:

    Wie lang darf das Kabel zwischen LNB und Multiswitch maximal sein?
    Ich habe bei mir die Möglichkeit, die SAT-Schüssel an 2 Punkten zu installieren. Die mit dem längeeren Weg zwischen LNB und Switch wäre mir die liebste, ist aber ca. 20 m lang. Geht
    das???

    Wie lang dürfen die Kabel überhaupt maximal sein???
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Kabellängen von 50m sind absolut problemlos, gute Schirmung (>90dB) und geringe Dämpfung (<30dB/100m bei 2,2GHz) vorausgesetzt. Bei längeren Leitungen ist der Einsatz von Verstärkern mit Schräglagenkompensation notwendig.
    mfg
     
  3. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Habe Kabel mit >75db. Müsste bei 20 m doch sicherlich klappen, oder?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Mit dem Kabel wirst Du der nächste sein, der hier im Forum jammert, warum SAT.1, Pro7, Kabel1, DSF, N24, Tele5, 9Life, N24, HSE nicht funktioniert.
    Besorge Dir Kabel, wie ich es oben beschrieben habe, es ist nicht wesentlich teurer.
    mfg
     
  5. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi Rudi Ratlos,

    ich selbst verwende auch ein Koaxkabel mit >75db Abschirmung und es funktioniert trotz DECT-Telefon problemlos.
    Probiers doch einfach mal aus. Ein besseres Kabel kannst du dir dann immer noch besorgen.

    mfg
    smart
     
  6. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Bei mir auf dem Kabel steht:

    Koaxialkabel 1.0/4.6

    Was bedeutet das bzw. was kann ich daraus ableiten??

    Danke winken
     
  7. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    desto länger,desto schlechtes bild.auf Türksat1C hab ich ca.8 m bis zum receiver
     
  8. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    also bei mir sehe ich klötzchen bildung
     
  9. Rudi Ratlos

    Rudi Ratlos Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Menden
    Was sollen mir die Antworten sagen??
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Also 1.0 könnte der Innnenleiterdurchmesser sein.
    4.6 evt. der Außendurchmesser, das währe aber schon recht dünn.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen