1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelkiosk Vs Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Splatty, 31. Dezember 2014.

  1. Splatty

    Splatty Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Wenn ich mir jetzt nur die Privaten (nicht die freien Privaten) in HD von beiden Anbieter anschaue, fällt mir auf, dass bei Kabelkiosk Disney Channel HD, Pro 7 Maxx HD, CNN HD und N24 HD immer noch fehlen.


    Schaue ich bei Unitymedia rüber, fehlen dort Tele 5 HD, N24 HD, N-TV HD und TLC HD. Warum diese unterschiede bei den Kabelanbieter? Würde mich mal so interessieren!


    Also nach dem Stand der Dinge steht es 4zu4 bei beiden Anbieter im Hinblick auf fehlende HD Sender.


    Welche Anbieter würdet ihr nehmen und warum? Bin mal gespannt auf eure Antworten. Bitte es geht wirklich nur um die HD Sender sonst nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2014
  2. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.644
    Zustimmungen:
    1.606
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelkiosk Vs Unitymedia

    Man kann nur einen der beiden wählen. Weil nur einer angeboten wird bei einem vor Ort, wenn überhaupt...

    Warum die Unterschiede? Weil KabelKiosk KabelKiosk ist und Unity Unity. Beide haben null miteinander zu tun....

    Da Kannste auch gleich Kabel Deutschland ein Vodafone Unternehmen da mit einbeziehen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2014
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.383
    Zustimmungen:
    6.305
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabelkiosk Vs Unitymedia

    Bleibt anzmerken das der KabelKiosk zumindet geplant hat sein HD-Basic-Angebot aufzustocken.
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.456
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabelkiosk Vs Unitymedia

    @Splatty

    ... welche Programme über die jeweiligen Plattformen verbreitet werden, hängt vom Ausgang von Verhandlungen zwischen Programmanbieter und Plattformbetreiber ab. Der Plattformbetreiber ist darauf bedacht, die Kosten in Grenzen zu halten, dem Programmveranstalter kommte es auf möglichst hohe Einnahmen an. Bei den Privaten FreeTV-HD-Sender erhalten die Programmveranstalter eine Beteiligung an den Umsätzen. Wieviele solcher Sender angeboten werden, hängt u.a. auch von der Anzahl der Kunden ab, die das Produkt gebucht haben. Mit steigender Kundenzahl kommt mehr Geld in die Kassen und damit können dann wiederum zusätzliche HD-Sender entsprechender Programmveranstalter angeboten werden.

    Und Kabelkiosk ist nicht gleich Kabelkiosk. Welche Programm angeboten werden, hängt auch vom jeweiligen Kabelanbieter ab. Kabelkiosk bietet da diverse Geschäftsmodelle ab.
    Beispielsweise Netcologne bezieht solche Programme auch über Kabelkiosk. Bei Netcologne ist ProSieben MAXX HD bereits in deren HD-Option enthalten (vgl. -> https://www.netcologne.de/privatkunden/fernsehen/hd-option ).
    Netcologne betreibt ein zentral versorgtes Kabelnetz und ist damit nicht auf eine Satzuführung angewiesen.

    N24 HD wird übrigens über die Kabelkiosk-Plattform nicht angeboten (vgl. -> KabelKiosk BasisHD - digitales Fernsehen nach Wunsch )
     
  5. Splatty

    Splatty Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabelkiosk Vs Unitymedia

    Schon mal vielen lieben Dank für eure Antworten. Wenn ich mir mal die HD Angebote der Kabelanbieter anschaue, finde ich, das Netcologne das beste Angebot hat mit HD Sender. Alle öffentlichen rechtlichen Sender sind vorhanden, bei den Privaten HD fehlen zwar noch welche, aber die besten sind vorhanden und bei den freien Privaten sind auch sehr gute dabei. Toll


    Klar, jeder Anbieter hat andere Pakete, aber was für Unterschiede jedes Paket hat, ist schon krass. Tatsache für jeden was anderes. Wie gesagt mir persönlich gefällt Netcologne, die Vielzahl der HD Sender. Die anderen Anbieter gehen aber auch noch.


    Für 2015 wäre es doch für jeden gut, wenn alle Anbieter die gleiche Mehrzahl an HD Sendern zu bieten hätten, aber das bleibt leider ein Wunschtraum.


    @mischobo: Das mit N24 HD habe ich ja auch oben geschrieben, das dieser Sender nicht über Kabelkiosk angeboten wird oder meinst du damit was anders.
    @Fifaheld: Ich meinte ja nur, wenn du beispielweise als Zwangs DVB-C Kunde bist, welchen Kabelanbieter würdest du den nehmen, wenn es so wäre, was ja nicht ist.
     
  6. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.644
    Zustimmungen:
    1.606
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabelkiosk Vs Unitymedia

    Leider kann man es sich nicht aussuchen. Daher ist es leider egal welchen man gerne hätte. Man kann nur einen haben und dann ist das auch noch Regional begrenzt.

    IPTV ist "manchmal" auch eine gute Alternative
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.383
    Zustimmungen:
    6.305
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabelkiosk Vs Unitymedia

    Das Tele5 HD via UM fehlt ist mir auch neu....
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabelkiosk Vs Unitymedia

    Das trifft aber nur auf UM zu die anderen Kabelanbieter gibt es fast überall.
    Hier vor Ort liegen 3 verschiedene Kabelanbieter bis zum Haus an und in der Wohnung sind die Kabel für 2 Anbieter verlegt.

    Aber obwohl die Mieter selbst einen Vertrag mit dem Kabelanbieter absclißen müssen, haben sie nicht die Wahl.
     
  9. Rayman34

    Rayman34 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² - VTi 9.0.2
    AW: Kabelkiosk Vs Unitymedia

    Hallo
    Ich empfange auch den Kabelkioskhier in Güstrow mit Basis HD Bei uns via SAT ins Kabelnetz !!
    Nei uns werden die Programme von KMS München wo auch das Cablesurf & Cablefon herkommt.
    Programme die Fehlen sind ProSieben Maxx HD + Sat.1 Gold HD + Disney Channel HD ansonsten sind alle bis auf eine Doppeleinspeisung SIXX HD alle drinne ausser N24 HD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2015
  10. Splatty

    Splatty Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38

Diese Seite empfehlen