1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Satikus, 4. September 2004.

  1. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.621
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    Anzeige
    Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es? Was waren für Programme eingespeisst?? :winken:

    Bei uns waren es.
    Damals habe ich noch im Ruhrgebiet gewohnt (Marl)

    1. ARD (Regionalprogramm WDR)
    2: ZDF
    3: WDR
    4. Holland 1
    5: Holland 2
    6. BR
    7: N 3
    8. ARD Reginalprogramm NDR
    9. Eureka
    !0. Sat 1
    11. RTL Plus
    12. Sky Channel
    13. Musicbox Deutsch (Tele 5)
    14: Musicbox Englisch
    15. Lifestyle
    16. Screensport
    17. 3Sat (bis 15.00 Uhr ZDF Musikkanal)

    Stand : 01.01.1987

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2004
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    gabs da schon Kabel ?

    Ich hatte es in meiner alten Wohnung ab 90

    und so berauschend viel Sender waren es nicht ca 18 -20
     
  3. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.621
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    Ja gab es schon.
    Ab 1984 gab es Kabel TV. :winken:
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    20 Jahre Kabel?? Ich bin schockiert, wie die heutige Zustände bei Kabel aussieht. Nix hat sich verbessert. Nur einige Änderungen: ein paar analoge Sender mehr und einige Digitalkanäle. Mehr nix. Kein großflächiges Internet, Telefon, digitale Privatprogramme, Pay per View....über Kabel möglich. 20 Jahre hatten die Kabelbetreiber Zeit gehabt. Die hatten einfach nur Geld kassiert, mehr nix.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.678
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    Unsere Ortschaft wurde 1988 verkabelt. Ich hab hier noch irgendwo den Werbezettel der Bundespost rumliegen. Damals kostete der Anschluss 700 DM einmalig plus eventuelle Installationkosten. Wir hätten noch mehr bezahlen müssen, weil unser Haus etwas weiter abseits liegt, bzw. uns mit den Nachbarn zusammen tun müssen.
    Da weder die Nachbarn noch meine Eltern scharf darauf waren, wurde es nix mit dem Kabel. Mir gefiel das damals nicht, heute bin ich froh dass wir es nicht haben. 1991 kam ja dann die Schüssel.
    Minzim hat recht: hier wurde nichts aber auch gar nichts modernisiert. Einzig die Programme wurden mehr, DSR ist mittlerweile tod und es gibt eben ARD ZDF Premiere und die paar KDG Programme digital. Ansonsten rein an der Verteiltechnik passierte nichts. Ich hab mal die Kopfstation hier in der Nähe angeschaut, da steht auf den Schüsseln noch " Deutsche Bundespost: mit Kabelanschluß mehr erleben" mit grüner Verwitterung überlagert drauf.
     
  6. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    Oh Mann! Kabel in den 80ern. Wir bekamen das erst Mitte der 90er und hatten damals so an die 25 Programme. Die - damals noch Telekom - hatte sogar noch Kapazität für einen Telekominfokanal übrig, über den die Kanalbelegung flimmerte 24/7. :D
    Und heute 2004 sind wir bei 34 analogen Sendern angelangt. Geile Steigerung, pro Jahr ein Transponder mehr, kann man sagen :D
    Ansonsten @minzim, vollste Zustimmung. Jahrzehnte lang nichts investiert im Kabel und nur Geld abkassiert. Aber immerhin wird der Aufbruch ins digitale Zeitalter mit Programmen wir 5live eingeläutet.

    @all:
    Früher gab's doch mal den ÖR Kanal Eins Extra. Weiß jemand, was mit dem passiert ist? Mitte der 90er wurde er jedenfalls rausgenommen aus dem Kabel :( Wozu diente denn der Sender?
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    Ich, ich, ich ...... :winken::D

    Ohhhh man war das Klasse !!!!

    20 Programme, wie oben schon steht, nur ohne Holland 1+2, dafür mit dem ZDF Musikkanal :eek::LOL:, ok, manche Sachen waren ganz ok, und endlich bekam man Sat1 und RTL plus.
    Tja, und seit ein paar Monaten spare ich die Kabelgebühr !! :D:):love:
    Nicht nur wegen des Geldes, sonder mit der Schüssel ist man Freeeiiii.:winken:

    digiface
     
  8. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    ...Naja, vor Sat-Einspeisung war hier nicht viel:
    DDR-F1+2, ARD-BR, ZDF, BR3, N3-SFB3. Bis auf letzteren gute Qualität, man war damals zufrieden.
     
  9. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.621
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    @ sdl

    Du meinst sicher 1 Plus. Den Sender der ARD gab es ab 1991. Wurde nach ein paar Jahren wieder eingestellt. :winken:
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Kabelfernsehen in den 80ern.Wer hatte es?

    Wir bekamen Ende '88 Kabel und hatten sagenhafte 6 Programme anfangs, dank der hessischen Blockade gegen alle Privaten.
    ARD (regional HR, BR und SWF)
    ZDF
    Hessenfernsehen
    Bayerisches Fernsehen
    Dann kam das BFS doppelt, als ARD regional SWF wegfiel und die Post auf die glorreiche Idee kam, AFN einzuspeisen. Nur machten sie das, ohne die Amis zu fragen. Sie mussten nach einer Klageandrohung das Programm, das im originalen Zustand, also in NTSC, ausgekabelt wurde, wieder entfernen. Anfang '89 kriegten wir dann noch 3sat und 1Plus und später im Jahr noch das 2. Programm der DDR rein. Anfang '90 hatte es Hessen dann auch kapiert, dass man sein Land nicht isolieren kann und nach und nach kriegten wir auch alle damals schon seit Jahren sendenden Privaten.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen