1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabelfernsehen auf Sat TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Shiva43, 27. Dezember 2010.

  1. Shiva43

    Shiva43 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin noch neu hier und habe ein paar Fragen weil ich über die Suchfunktion nicht wirklich schlau geworden bin.
    Wir wohnen in einer Mietwohnung ( 6 Fam. Haus ), unser Vermieter plant jetzt eine Satschüssel statt Kabelfernsehen für alle. Das Problem ist der der Anschluss von außen ins Wohnzimmer gelegt werden soll und für alles andere ist jeder Mieter selbst verantwortlich. Unsere Kinder ( 18 + 22 J ) haben ihre Zimmer aber auf der anderen Seite der Wohnung. Wie können die auch Fernsehschauen ohne das alle das gleiche schauen müssen ? Es soll ja auch nicht mit zuviel Aufwand sein ( keine Löcher bohren oder Meterweise Kabel verlegen ).
    Für Tips bin ich sehr Dankbar

    LG
    Shiva
     
  2. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: Kabelfernsehen auf Sat TV

    Es müssen in diesem Falle genügend Anschlüsse gelegt werden. D. h., in jedem betreffenden Zimmer wird eine Anschlussdose zu installieren sein.
    Technisch wird das über Multischalter gelöst. Die Aufgabe eines Multischalters ist im Prinzip die Verteilung der Satellitensignale, so dass jeder den Sat-Sender sehen oder hören kann, den er/sie wünscht.
    Der Multischalter muss ausreichend dimensioniert sein, d. h., die Anschlüsse müssen reichen, was aber bei 6 Haushalten überschaubar ist.
    Wichtig ist dann noch, dass in jedem Zimmer ein Satellitenreceiver vorhanden ist, entweder als separate Box oder im TV-Gerät eingebaut (Tuner für DVB-S bzw. -S2, also HDTV).
     

Diese Seite empfehlen