1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KabelBW - Optimiert, aber keine Sender auf S39

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von andreask, 10. Mai 2005.

  1. andreask

    andreask Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich mit meinem Problem schon mal in anderen Beiträgen nach Lösungen gesucht habe, hoffe ich, dass vielleicht doch der eine oder andere etwas mehr Klarheit in diese Sache bringen kann:

    Der Kreis Lörrach wurde Anfang April zwar optimiert, dennoch sind die Kanäle auf S39 hier nicht zu empfangen. Selbst ein Wechsel meiner dbox1-Software auf DVB2000 brachte keinen Erfolg: Auf 450 MHz wird eindeutig nichts gesendet. :mad:

    Nun frage ich mich schon: Wo kommt z.B. ORF1 analog her, den wir hier ja früher nicht empfangen konnten? Terrestrischer Empfang ist wohl kaum möglich. Auch alle anderen analogen Programme werden dem Anschein nach digital zugeführt, also muss doch die Verbindung zum Glasfasernetz bestehen. Warum wird S39 dann hier nicht eingespeist? :confused:

    Gibt es vielleicht andere Regionen, denen es genauso geht? Kennt jemand genauere Einzelheiten?
     
  2. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: KabelBW - Optimiert, aber keine Sender auf S39

    Es kann durchaus sein, dass in Deinem Kabelnetz zwar S39 eingespeist wird, durch einen Defekt bei den Verteilern aber nichts bei Dir ankommt. Hast Du schon eine Störungsmeldung bei KabelBW aufgegeben?
     
  3. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: KabelBW - Optimiert, aber keine Sender auf S39

    Also ich hatte anfangs ein ähnliches Problem.

    Dann wurde der Hausverstärker ausgewechselt, da der alte nur bis zu 450 MHz ausgelegt war (Grenzfrequenz wird kaum verstärkt). Jetzt ist einer drin, der bis 862 MHz ausgelegt ist und auch noch vorbereitet ist für Rückkanal.
     
  4. simathome

    simathome Guest

    AW: KabelBW - Optimiert, aber keine Sender auf S39

    Ich habe das gleiche Problem: Seit Anfang April hängt "z'Mülle" auch am Lörracher Netz, aber auf S39 sind dennoch keine Programme eingespeist. Ich denke jedoch nicht das es am Hausverstärker liegt. Grund: Bis zur "Optimierung" konnte ich das Visavision-Paket empfangen (NileTV usw.) - und das lag doch auf S39, oder irre ich mich da?
     
  5. andreask

    andreask Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    43
    AW: KabelBW - Optimiert, aber keine Sender auf S39

    Richtig, am Hausverstärker kann's keinesfalls liegen. Denn auch ich habe vorher Programme wie NileTV empfangen, zum Teil sogar bis 466 MHz.

    Habe ich mehrfach probiert, aber leider sagt mir jede/r Mitarbeiter/in von KabelBW was anderes. Es würde noch dauern, ich müsste die Sender eigentlich empfangen, oder S39 würde man erst nach dem Ausbau empfangen (was ja wohl völliger Quatsch ist).
     

Diese Seite empfehlen