1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel vom Mulitschalter splitten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von scorbut, 26. Juni 2011.

  1. scorbut

    scorbut Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe eine kurze Frage:

    kann ich ein Kabel, welches vom MS kommt mit einem verteiler auf 3 Kabel verteilen?

    der Hintergrund ist folgender: ich habe ein Kabel ins Dachgeschoss, über das ich HDTV über sat erhalte. nun habe ich aber 2 abnehmer (einen Twin receiver und eine PCI karte).

    ist es also möglich, aus einem Kabel 3 zu machen?
    danke
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel vom Mulitschalter splitten

    Nein.
    Sind da noch MS Ausgänge frei?
     
  3. scorbut

    scorbut Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kabel vom Mulitschalter splitten

    danke für die klare antwort, ja da sind noch ausgänge frei, die werde ich dann nutzen.
    schade, dachte es geht auch einfacher, aber was muss das muss ;)
     
  4. Mr. Bean

    Mr. Bean Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabel vom Mulitschalter splitten

    Du mußt mit dem mit dem Receiver am Multiswitcher 4 Ebenen anwählen können. Somit hast du eigentlich 4 Kabel in einem. Die Ebenen werden mit 14/18V und 0Hz/22kHz von Receiver angewählt. Dies ist der Grund, warum man Satsignale nicht mit einem Verteiler wie Kabelfernsehsignale verteilen kann. Bei Kabelfernsehen sind alle Sender in einem Frequenzband vertreten und nicht wie bei Sat in vieren.

    Einzig bei Einkabellösungen würde das gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2011
  5. Behageb

    Behageb Senior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel vom Mulitschalter splitten

    Hallo

    @scorbut

    Du könntest aber auch den(scheinbar) umgekehrten Weg gehen(wenn es denn Sinnvoll ist) und drei Ausgänge des Multischalter,
    mithilfe eines Einkabel-Umsetzers auf ein Kabel bringen.
    Setzt allerdings voraus das die Geräte die Du dann nutzen willst(Receiver und vorallem auch die TV-Karte) Unikabel-fähig sind.
    Das ganze kostet wohl sicher auch deutlich mehr Geld als die fehlenden Kabel,ist also nur zuempfehlen wenn es garnicht anders geht.

    Gruss Bernd
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kabel vom Mulitschalter splitten

    Was ist der Grund das es Multischalter mit 4,6, 8, 12, etc. Ausgängen gibt ?

    Wäre es nicht günstiger einfach den kleinsten (oder gar keinen) zu nehmen und dann mit günstigen Verteilern aufzusplitten ?

    Einmal über das nachgedacht und die Frage hätte sich von Anfang an aufgeklärt (oder mal den Anfänger-Beitrag hier in der Rubrik lesen !).
     

Diese Seite empfehlen