1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel und DVB-T Signal kombinieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von zaphod.beeblebr, 29. Oktober 2006.

  1. zaphod.beeblebr

    zaphod.beeblebr Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe sowohl Kabel als auch DVB-T Empfang. Mein Fernseher versteht auch beide Welten, hat aber nur einen Antenneneingang.

    Wie kann ich die beiden Antennensignale vermischen und in den Fernseher füttern?

    Eine einfache Weiche (T-Stück) tut´s nicht.

    Gruß

    ZB
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kabel und DVB-T Signal kombinieren

    Für den Laien ohne erforderliche Messtechnik wird es schwierig das zu realisieren, denn damit das Ganze hinterher auch sauber funktioniert (TV-Gerät mit integriertem DVB-T- und analogem/digitalem Kabeltuner vorausgesetzt) sind einige Bedingungen zu erfüllen. Doppelte Frequenznutzung in der Anschlussleitung ausschließen, ggf. zielgerichtet filtern, bedämpfen und/oder umsetzen, Pegelverhältnisse angleichen und dergleichen mehr können zur Pflichtveranstaltung werden. Im ungünstigsten Fall kann ein ziemlich hoher materieller Aufwand erforderlich werden, da der Erfolg in Abhängigkeit zu den lokalen Empfangsverhältnissen (Kabel und DVB-T) steht. Aus diesem Grunde würde ich (wenn es denn wirklich wichtig ist) eine lokale Antennenbaufirma befragen, denn sie kennt die Empfangsverhältnisse genauestens.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kabel und DVB-T Signal kombinieren

    Wenn:
    a) Beide Empfangsmöglichkeiten separat zugeführt werden
    b) Das Gerät 5V Antennenspeisung hat
    c) Die 5V bei analog Kabel abgeschaltet werden
    kann man das verwenden:
    http://www.spaun.de/html/tar_5.html

    [​IMG]
     
  4. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Kabel und DVB-T Signal kombinieren

    Sowas gibts es auch schon?! :eek:
     
  5. 3247

    3247 Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bad Aibling
    AW: Kabel und DVB-T Signal kombinieren

    Die Frage ist nur, bei welchen Geräten ein Umschalten tatsächlich vorgesehen ist. Technisch könn(t)en das wohl alle, die eine Spannung zuschalten können, nur die Software muss eben auch mitmachen.
     

Diese Seite empfehlen