1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-TV in der Pfalz?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von c-mate, 5. Januar 2009.

  1. c-mate

    c-mate Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,
    eine Bekannte, die bisher per Sat TV empfangen hat ist umgezogen und hat jetzt Kabel-TV. Als ich bei ihr war ist mir das relativ schlechte analoge Bild aufgefallen, daher habe ich ihr mal spaßeshalber einen DVB-C Receiver mitgebracht und angeschlossen und das Bild ist damit jetzt scharf.
    Allerdings ist mir aufgefallen, dass sie zb kein SAT1 und auch Pro7 empfängt, das doch eigentlich unverschlüsselt ausgestrahlt werden sollte.
    Ich selbst bin bei KabelBW und da ist das jedenfalls so, sie wohnt allerdings in der Pfalz, sie weiss aber nicht, woher sie die Kabeleinspeissung bekommt (ist halt in der Wohung mit dabei).

    Jetzt habe ich hier im Forum das hier gefunden:
    (http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=53974)
    Code:
    [B]5. Ich empfange einige Programme nicht. (bei Kabeldeutschlandnetz die ARD
    und dritten bzw. bei ISH die Pro7 Sat1 und RTL Programme)[/B]
     
    Die obengenannten [URL="http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=53974#"]Programme[/URL] liegen auf den Transpondern S2 und S3 (113MHz und 121MHz)
    und können mit vielen älteren Antennendosen nicht empfangen werden. 
    Grund dafür ist das dieser Frequenzbereich früher für den Digitalen Satelliten Rundfunk (DSR)
    genutzt wurde und die Frequenzen dem Radio zugeordnet wurden.
    Der Austausch der Dose gegen eine Breitbanddose hilft hier in den meisten Fällen.
    Da es jedoch unterschiedliche Verkabelungsysteme gibt und die Dosen mit unterschiedlichen
    dämpfungswerten verbaut werden, sollte man den Austausch einem "Fachmann" überlassen.
    Das würde ja passen, hierzu folgende Fragen:

    1. Von welchem Anbieter bekommt man in der Pfalz Kabel-TV? (ich nehme mal an dass zb. KabelBW nur in BW einspeisst oder?) Wer ist es in der Pfalz? (damit ich auf deren Homepage mal die Senderbelegung der unverschlüsselten Sender prüfen kann)

    2. Wer oder was ist ISH (aus dem oben genannten Thread)

    3. Wenn es tatsächlich eine falsche Dose sein sollte, braucht man denn überhaupt eine Dose oder kann man diese nicht einfach entfernen, auf das Kabel ein Buchse machen und dort direkt das Coaxkabel anschliessen? (zumindest um zu testen ob dann SAT1 und Pro7 zu empfangen sind)

    Ich wäre sehr dankbar für Antworten die Licht ins Dunkel bringen ;)
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel-TV in der Pfalz?

    Hallo, c-mate
    Wenn es die Pfalz ist, dann ist es das Bundesland Rheinland-Pfalz und da hat KabelBW leider nix zu melden. ish wäre NRW, wenn es ihn noch gäbe. ish hat mit dem hessischen Kabelnetzbetreiber iesy fusioniert und heißt seit geraumer Zeit Unity Media. Normalerweise müsste es Kabel Deutschland sein. Bei diesem Kabelnetzbetreiber werden die Privaten grund(los)verschlüsselt. Ohne Vertrag und Smartcard bleiben die Privaten dunkel.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel-TV in der Pfalz?

    in der Pfalz ist im grossen und ganzen die KDG zuständig, eventuell haben noch einige Netzebene 4 Betreiber dass Sagen, welche dies eventuell sind weiss ich net, ich habe zwar selber Kabel-TV aber nur wohnungebedingt sozusagen seit Sommer 2007.

    Senderlisten direkt über die KDG Homepage ( sofern direkt von KDG versorgt )
    oder eventuell auch bei den Kollegen vom KDG Forum im Helpdesk.

    gruss aus NW

    SPIDY
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Kabel-TV in der Pfalz?

    "Allerdings ist mir aufgefallen, dass sie zb kein SAT1 und auch Pro7 empfängt, das doch eigentlich unverschlüsselt ausgestrahlt werden sollte."

    => Ist vom Netzanbieter abhängig, wobei einige diese P r o g r a m m e immer noch nicht digital einspeisen dürfen (eher dort nicht der Fall).

    "1. Von welchem Anbieter bekommt man in der Pfalz Kabel-TV?"

    => Eine Ortsangabe wäre sicher hilfreich!


    "2. Wer oder was ist ISH (aus dem oben genannten Thread)"

    => siehe zuvor => Bedeutet kein Geheimnisverrat!


    "3. Wenn es tatsächlich eine falsche Dose sein sollte, braucht man denn überhaupt eine Dose oder kann man diese nicht einfach entfernen, auf das Kabel ein Buchse machen und dort direkt das Coaxkabel anschliessen? (zumindest um zu testen ob dann SAT1 und Pro7 zu empfangen sind)"

    => Kann man für ein kurzen Test machen, sonst gehört dort immer (!) eine entsprechende, vom Hausverteilnetz abhängig, eine Anschlußdose hin.
    Auf der Dose steht eine Bezeichnung drauf, an der man bereits herausfinden könnte, ob diese tauglich ist.

    Der Falke
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2009
  5. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel-TV in der Pfalz?

    alle privaten TV-Sender sind bei der KDG (zwangs) grundlos verschlüssselt ,
    ergo ohne Smartcard der KDG läuft garnix ; ausser die öffentlich-rechtlichen die gibt es ohne Smartcard.

    SPIDY
     
  6. AS/400

    AS/400 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel-TV in der Pfalz?

    Die Pfalz wird von Kabeldeutschland versorgt. Du kannst auf der Homepage dir eine Senderliste herunterladen.

    Gruß AS/400
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Kabel-TV in der Pfalz?

    Das habe ich selbst versucht, es ist mir nicht gelungen! Letztendlich mußte ich auf alte vorhandene Listen zurückgreifen, die knapp 2 Jahre alt sind.

    Eine entsprechende Frage hatte ich hier gestellt:

    "Kanalbelegung KD in 29389 Bad Bodenteich"

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=75

    Der Falke


    Habe ich alles gemacht, lediglich der Hinweis, dass KD verfügbar ist. Ist ohnehin nicht mehr so wichtig, da man ja nicht alles wirklich mundfertig machen muß => Suchlauf tut dies auch (siehe "Kanalbelegung KD in 29389 Bad Bodenteich" ).
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2009
  8. AS/400

    AS/400 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel-TV in der Pfalz?

    Mit deiner Adresse und einer Strassenangabe (ich habe einfach Hauptstrasse genommen) werden mir die eingespeißten Sender angezeigt.

    Gruß AS/400
     

Diese Seite empfehlen