1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel TV im Mehrfamilienhaus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von TechnikOnkel, 23. November 2009.

  1. TechnikOnkel

    TechnikOnkel Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend

    ich habe eine Frage ich wohne in einem Mehrfamilienhaus welches standardmäßig mit Kabelanschluss ausgerüstet ist.

    Welche Möglichkeiten habe ich denn nun (kostenfrei) die Antenne des Hauses für meinen Digitalen TV (Plasma inkl. DVD-T und C) zu nutzen?

    Oder muss ich tatsächlich über einen Kabelanbieter wie KabelDeutschland oder KabelBW gehen welcher kostenpflichtig die Programme bereitstellt.

    Vielen Dank
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.140
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel TV im Mehrfamilienhaus

    Das hängt davon ab was bei Dir aus der Dose raus kommt.
    Wen Du günstig wohnst kannst Du auch mit einer Zimmerantenne DVB-T nutzen.
    Dazu musst Du mal auf der Seite von Überallfernsehen den Empfang prüfen.

    Kostenlos TV gibt's sonst noch über SAT
     
  3. TechnikOnkel

    TechnikOnkel Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel TV im Mehrfamilienhaus

    kann ich das irgenwie prüfen welches signal aus der dose kommt?

    wenn ich jetzt kabel anschluss beauftragen würde, würde das ja auch auch irgendwo im haus bereitgestellt werdenn müssen oder so?
     
  4. TechnikOnkel

    TechnikOnkel Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel TV im Mehrfamilienhaus

    bei mir auf der Etage befindet sich ein Antennenverstärker also müsste doch in der Wohnung eigentlich ein Sigal zu Dachantenne sein oder kann das nochmal irgendwo gesperrt werden
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel TV im Mehrfamilienhaus

    Falscher Trugschluss :):):)

    Zwei Möglichkeiten:
    _ teste . Dein "Plasma" soll ja DVb-T können. (und RTFM ....)
    _ oder frage bei deiner Hausverwaltung /Nachbarn /... nach.
     

Diese Seite empfehlen