1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel/tividi Problem....kein Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von thefriday, 9. November 2006.

  1. thefriday

    thefriday Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bottrop
    Anzeige
    Guten Abend.
    Ich bin hier auf das Forum gestoßen und hier ist schon so vielen Leuten geholfen worden, da dachte ich, vielleicht kann man mir ja vielleicht auch helfen. Folgendes Problem:

    Ende 2005 bin ich hier in ein 5 Parteien-Haus gezogen, 4 Parteien nutzen Kabelanschluss. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich tividi Free, alle Kanäle(bis dato noch nicht wirklich viele freie) funktionierten. Mitte 2006, als Arena sein erstes Angebot bereitstellte, habe ich direkt zugeschlagen und mir das tividi Komplett Paket zugelegt. Unser Kabelanbieter hier ist ish. Die zusätzlichen Programminhalte wurden nach einem Telefonat umgehend auf meiner Smartcard freigeschaltet. Da kam dann die erste Ernüchterung, die meisten Kanäle liefen nicht, der Humax zeigte "schlechtes oder kein Signal" an. Da hat es mich allerdings noch nicht so wirklich tangiert, da ich ja hauptsächlich wegen Arena abonniert hatte. Das Ende vom Lied: Arena ging natürlich auch nicht. Nach etlichen Telefonaten mit ish habe ich mich dann in Foren umgeschaut, selbst rumprobiert usw. Herausgekommen ist dabei folgendes:

    Mein Nachbar unten hat genau dasselbe Problem. Die anderen Nachbarn, die kein Digital TV besitzen, haben leichten Schnee im analogen Bild, wie ich auch.
    Es gibt einen alten Hausverstärker im Keller, der dann mit einem 4er Verteiler verbunden ist, der in die einzelnen Wohnungen führt, ausgelegt bis 462 MHZ. Ich habe dann nach langem hin und her bei unserem hiesigen Elektrohändler einen neuen, 862 MHZ Verstärker geholt, diesen angeschlossen, keine Änderung ins Positive, im Gegenteil, einige Sender liefen noch schlechter. Diesen wieder umgetauscht und weiter nach Ursachen geforscht.
    Auf unserem Dachboden befindet sich ein zweiter(!) Verstärker, dessen Kabel irgendwo hinführen. Man weiss auch nicht genau, woher das Eingangssignal kommt. Ich hab ihn dann einfach, dreist wie ich bin, mal vom Strom abgeklemmt und die Kabel gezogen. Zwei Tage später beschwerten sich die Nachbarn, dass sie kein Fern mehr schauen können. Aber auch mit dieser Maßnahme keine Bildverbesserung. Das war im Oktober, bis dato funktionierten alle Sender bis hin zu MTV hits! . Danach 10 Sender, die kein Signal aufwiesen, bis ca. Sat.1 Comedy, die Sender, die danach noch folgen sollten, wurden gar nicht erst gefunden.
    Da ich aber nicht aufgebe, habe ich ohne Erwartung vor zwei Wochen noch einen Suchlauf gemacht, und, unglaublich aber wahr, 7 mehr Sender, ein paar Arrivos und Arena 7,8,9. Natürlich ohne Signal. ABER:
    Alle Sender, die vorher kein Signal hatten wie 13th Street, Sat1 Comedy usw. laufen recht stabil. Mit einigen Bild und Tonaussetzern(Klötzchen), aber mit Einscränkungen sogar schaubar. Nochmal: In dieser Zeit hat NIEMAND etwas am Kabelanschluss geändert! Es ging auf einmal einfach so...
    Vorgestern schalte ich den Reciever ein und auf einmal stehen alle Kanäle, die tividi bietet, in der Liste! Nicht empfangbar. "Schlechtes oder kein Signal".

    Zusammengefasst läuft alles einigermaßen anschaubar bis Sat1 Comedy, was natürlich immer noch nicht ansatzweise ein Zustand ist, da ich mir wegen Arena und einigen Sport und Informationsendern, die immer noch nicht gehen, tividi zugelegt habe.
    Die ortsansässigen Techniker/Elektroniker glauben, dass es an der Hausverkabelung liegt, aber sicher kann das her keiner genau sagen. Kostenvoranschlag für die Instandsetzung: 7000 €.
    Von der Eigentümerversammlung abgelehnt.
    Zu guter Letzt sollte ich vielleicht erwähnen, dass wir das letzte Haus des ÜGP sind("Glaub ich" sagte der Hausverwalter und kratzte sich das Bärtchen:eek:)

    Was kann ich tun? Ich bin für jede Hilfe dankbar und bin bereit, jede Möglichkeit auszuprobieren!
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Kabel/tividi Problem....kein Signal

    Hallo,

    das ist ja mehr als unverschämt mit diesem Preis oder ist da eine Stelle zu viel!?

    Schade, dass ich absehbar nicht in der Nähe (Unna o. Essen) zu tun habe, sonst hätte ich mir dies angesehen bzw. mal gemessen.

    So aus der Ferne ist es sehr schwer die richtigen Ratschläge zu geben.

    Ist denn jemals in letzter Zeit geprüft worden, ob am Hausübergabepunkt (HÜP) ein normgerechter Pegel anliegt?
    Ansonsten müßte man mehr über die ganze Hausverteilung erfahren. Der zweite Verstärker ist sicher auch ein HVA, der als Nachfolgeverstärker dient.

    Besteht denn nicht die Möglichkeit vor und nach dem ersten Hausanschlußverstärker (HVA) per TV u. Digitalreceiver eine einfache Kontrolle durchzuführen? Receiver haben oft div. Anzeigen für eine grobe Orientierung.

    Auch wäre es wichtig nähere Angaben über die beiden Verstärker (technische Daten, Bezeichnungen usw.) zu bekommen.
     
  3. thefriday

    thefriday Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bottrop
    AW: Kabel/tividi Problem....kein Signal

    Du hast richtig gelesen 7000 Euronen. Weil halt angeblich die ganzen Leitungen aller Häuser dazwischen druchgemessen werden muss, Haus für Haus.

    Ich habe damals, als ich das Paket bekommen habe, den Reciever direkt an das ankommende Kabel im Haus(also im Keller, ist doch der HÜP oder?) angeschlossen, bekam alle Sender einwandfrei rein. Dasselbe habe ich drei Monate später, also im Oktober nochmal gemacht. Da gingen die Sender nicht mehr.....wenns nicht so teuer und schade wäre, würd ich glatt drüber lachen...

    Das komische am 2ten HAV ist, dass er halt in das benachbarte Haus läuft, denn nur von dort kamen die Beschwerden.

    Verstärkerdaten poste ich irgendwann heute im Laufe des Abends.
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Kabel/tividi Problem....kein Signal

    Wenn Du wirklich beim ersten Mal direkt hinter dem HÜP, also direkt nach diesen kleinen Kasten und damit vor dem Verstärker, gemessen hast und dann dort 3 Monate später erneut, so deutet alles darauf hin, dass der Netzanbieter da in der Pflicht ist. Wenn dem so ist und bereits hier etwas nicht stimmt, so braucht ihr nichts zu bezahlen. Der Netzbetreiber muß sicherstellen, dass das Signal bis unmittelbar hinter dem HÜP in Ordnung ist.

    Es kann durchaus passieren, dass vor dem HÜP ein Bauteil/ Kabelverbindung abgesoffen bzw. defekt ist.
     
  5. thefriday

    thefriday Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bottrop
    AW: Kabel/tividi Problem....kein Signal

    Aber selbst damals, wo es funktioniert hat, konnte ich oben in der Wohnung(erste Etage) das Signal nicht empfangen. Von daher stimmt auch da was nicht.

    Echt schade, dass du in nächster Zeit nicht in der Nähe bist :wüt:
     
  6. thefriday

    thefriday Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bottrop
    AW: Kabel/tividi Problem....kein Signal

    Also:
    Habe den Reciever nochmals direkt an den HÜP angeschlossen und empfange die Sender, wenn auch mit kleinen Klötzchen, aber alles in allem kann man zumindest dort alle Sender empfangen....ich bin ratlos. Ish hat von unserem Hausverwalter nun ein Schreiben vorliegen, wonach Ish bei uns den digitalen Empfang ermöglichen soll. Würde Ish denn bei dieser Beauftragung auch innerhalb der Häuser messen und ggf. nachbessern/erneuern?
     
  7. thefriday

    thefriday Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bottrop
    AW: Kabel/tividi Problem....kein Signal

    Hat denn keiner mehr einen Tip oder Anstoß für mich? Ich würde ja auch selber messen, wenn ich wüsste, wie das geht. Wenn mir das jemand erklären kann oder sonst irgendwie Hilfe für mich hat.....
     

Diese Seite empfehlen