1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von minzim, 19. Juli 2004.

  1. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    Anzeige
    Auf einem Geburtstagsparty hab ich folgendes erlebt:

    Hier in Essen sind sehr viele Programme ausgefallen. Nur bei ARD gab es nicht mal einmal Störung. Komisch, ZDF ist sogar auch ausgefallen. Bezieht ZDF nicht mehr über Richtfunk/Terrestrik?

    Aber es war sehr interessant, dass der Kabelbetreiber viele Programme per SAT analog eingespeist. Man konnte ja viele "Fische" im Bild sehen.

    Komischerweise kam der Gewitter/Regen erst viel später zu uns als die erste Störungen im TV auftraten. Das müßte ja heißen, dass die "Zentrale" in einem anderen Ort ist?

    Wie sah es bei Euch aus?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    Sowas ist normal. Bei mir sind die Antennen etwa 15km entfernt da dauert es schon bis das Gewitter hier ist. (je nach richtung aus welcher es gerade kommt.
    Bei mir werden nur ARD ZDF und N3 direkt eingespeist und sind immer ungestört, auch wenn alles andere nur noch ein Testbild sendet. Die anderen Programme werden Analog per Sat umgesetzt.
    Gruß Gorcon
     
  3. LaForge

    LaForge Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Weinheim
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    also wenn gewitter ist habe ich überall testbilder...sogar auf unseren regionalen die eigentlich via terrestrik eingespeist werden....

    leider doch nicht so wie versprochen wird auch bei schlechtem wetter beste qualität :(
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    Selbst das Testbild hat unser Kabelbetreiber ISH anscheinend eingespart. Früher kam das immer bei Gewitter. Am Sonntag wurde das Bild einfach immer schlechter, bis nur noch Schnee war. Kein Testbild.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.672
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    Das zum Thema wetterunabhängies Kabel ;) So ziemlicher jeder Kabelwerbespruch fällt in sich zusammen. Und die Terrestrik zeigt, warum die ÖR sie nicht aufgeben wollen - sie ist immer noch die stabilste Technik.
     
  6. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    Gleich bei diesem Verein anrufen, die zur Schnecke machen, irreführende Werbung monieren und und und. :D

    Stimmt aber. Generell ist KabelTV bei Gewittern sehr häufig weg, v.a. auch in meiner Gegend. Manchmal frage ich mich was für Schüsseln die an ihren Kopfstationen installiert haben. Mehr als 60cm Durchmesser kann das wohl nicht sein.
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    Ich hab' gestern auch mal wieder Kabel-TV geschaut und sehr viele Testbilder gesehen. Komischerweise aber nur bei Sendern, die von KabelD eingespeist werden. Bei den Sendern, die von einer Kopfstation von Bosch kommen, gab es keine Störungen. Die Stationen stehen aber unmittelbar nebeneinander.

    KabelD hat bei den Testbildern sogar die Telefonnummer eingespart und schreibt nur noch "BK-Netz KDG" ins Testbild. Anscheinend haben sich wohl schon zu viele beschwert über den Testbilderwald (, der auch ohne Gewitter hier oft genug dicht gesäht ist).
     
  8. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    Bei Gewittern ist es hier auch ziemlich schlecht.
    Auf vielen Kanälen Fische, digital verschwindet auch einiges (Klötzer oder Signalverlust)
    onyx.tv und EuroNews werfen analog Klötzer :D (weil die Digital hier ankommen). Testbilder gibt es hier nicht.
    Die ÖR bleiben glaube noch da.. und plus.tv (Lokalsender)
    Privatkabelkopf der PrimaCom.

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    Bei euch bleibt der Regionale auch bei Gewitter? Bei K28 (kommt vom Kyffhäuser) gibt es bei Gewitter immer nur noch ein stark gestreiftes Bild. Ein Verlust ist es bei dem Inhalt aber nicht unbedingt.
     
  10. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Hamm
    AW: Kabel-Störung (Gewitter): Wer hat's auch miterlebt?

    Bei ISH waren auch fast Alle Analoge Bilder wech,aber was fürn gräßlichen Testbildton die haben.Aber Premiere usw waren nicht betroffen.
     

Diese Seite empfehlen