1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel oder Satellit?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von robesand, 23. November 2003.

  1. robesand

    robesand Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Ratingen
    Anzeige
    Hallo,

    ich baue ein neues Haus und nun stellt sich die Frage, ob ich einen Kabelanschluss legen lasse (ist in der Strasse vorhanden) oder eine Satelliten-Schüssel auf's Dach stelle. Von der reinen Optik wäre mir natürlich der unsichtbare Kabelanschluss lieber. Aber was hat mehr Zukunft und was ist zu empfehlen in Bezug auf

    - Digital-TV und -Radio
    - Highspeed-Internetzugang

    Vielen Dank!

    Robert

    <small>[ 23. November 2003, 09:57: Beitrag editiert von: robesand ]</small>
     
  2. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Ich kann nur eins sagen: SCHÜSSEL!

    Auf jeden Fall. Die Optik ist doch wurscht. Ne vernünftig angebrachte Schüssel sieht keineswegs schlecht aus. Legst du nur wert auf die Optik? Oder auf Qualität? Die Schüssel muss natürlich nicht zwingend aufs Dach. Das ist eigentlich die letzte Möglichkeit, da am schwierigsten. Es ist auch ok wenn man sie an die Hauswand, in den Garten, oder auf die Garage/den Carport montiert. An der Hauswand musst du dich auch nicht um den Blitzschutz sorgen.

    Bei Sat-Empfang hast du ein paar hundert Programme. Wenn du noch Multifeedempfang einrichtest, dann noch mal ein paar Hundert mehr. Gilt für TV und Radio Sender. Ausserdem keine monatlichen Gebühren. Einmal kaufen und gut. Lass dich da mal im Fachgeschäft beraten. Am besten in zweien oder dreien. Und Preise vergleichen.

    Für den Internetzugang würde ich eh den ganz normalen ADSL-Anschluss empfehlen. Sofern möglich. Aber eigentlich gibt es in Deutschland nur noch wenige Orte, wo ADSL nicht möglich ist.

    MFG

    <small>[ 23. November 2003, 12:36: Beitrag editiert von: lokutos ]</small>
     
  3. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Absolut klar,
    Kabel bietet viel weniger und kostet noch jeden Monat. Die Antenne - diskret angebracht - bietet die grösste Vielfalt und ist gratis, Fernsehen und Radio in digitaler Qualität (digital bei Kabel kostet nochmals zusätzlich falls es das bei Dir überhaupt gibt). Also ganz klar, wenn man die Wahl hat, dann Satellit.
    Gruss aus dem Himmel
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Klarer Fall !! Schüssel !!

    Die Kabelnetz-Betreiber gehen den Weg, viele Programme in schöne Pakete zu schnüren, und wenn dann alles schön digital ist, dann zahlst Du kräftig für die Kabelgrundgebühr + X-Programmpakete.

    digiface

    <small>[ 23. November 2003, 12:33: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     

Diese Seite empfehlen