1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-Nokia läuft nicht hinter dem HÜP

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Volterra, 12. November 2007.

  1. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Anzeige
    Konnte über die Suchfunktion nicht so richtig fündig werden.

    Habe eine Nokia zu Testzwecken nebst FS(JtG-Image/neuer Tunertreiber) direkt mit dem HÜP-Ausgang (Unitymedia) über ein 10m langes mehrfach geprüftes und auch getauschtes Kabel verbunden und musste erstaunt feststellen, dass die Box nur die ÖR/Premiere Kanäle problemlos empfangen kann. Hier liegen BER mit 0 bis 20 , SNR mit 62000 und SIG mit 44000 an.

    Bei den Standard - Privatkanälen(Abokarte vorhanden) Sat1/Pro7/RTL(alle)/VOX/Kabel1 hat BER ca. 35000 und die anderen Werte sind ähnlich wie bei den ÖR. Hier ist kein Empfang gegeben.

    Alle anderen unter Tividi zu sehenden (duzende) Kanäle werden unter BER bis ca. 6000/7000 noch empfangen. Der Unitymedia-Infokanal hat BER 0.

    Die aufkommende Vermutung, dass die Box übersteuert wird, hat sich durch den testweisen Einsatz eines Dämpfungsregelers nicht bestätigt.

    So weit so gut.
    Aber - verbinde ich das vom HÜP kommende Kabel mit einem 20 Jahre alten 30dB BK-Verstärker/4-fach Verteiler, werden auch die Privatkanäle über eine der insgesamt 4 Stammleitungen mit BER 0 und ähnlichen SNR/SIG-Werten wie die ÖR empfangen.:confused: :confused:

    Wird doch immer gesagt und geschrieben, dass ein Verstärker einen nicht ausreichenden Pegel nicht verbessern kann.

    Hat jemand eine Erklärung/Vermutung dazu?

    Danke und Gruß
    Volterra
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel-Nokia läuft nicht hinter dem HÜP

    Könnte sein das die Anpassung nicht stimmt (normal sollte hinter dem HÜP ja ein Verstärker oder eine Dose angeschlossen werden.)
    Zum Pegel kann man bei der Nokia leider nichts sagen da sie diesen nicht anzeigt. (Der angezeigte Wert ist immer gleich, egal wie hoch er ist).


    Gruß Gorcon
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kabel-Nokia läuft nicht hinter dem HÜP

    Danke für die schnelle Antwort.

    Dose wurde angeschlussen (HÜP/10m Kabel/Dose mit Abschlusswiderstand)
    Jetzt laufen nicht mal mehr die ÖR. BER über 160000 beim ZDF.

    Erneut wie zuvor - HÜP/Verstärker/gleiches 10m Kabel/gleiche Dose und alles ist gut.:confused:
     

Diese Seite empfehlen