1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital und Premiere ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von GreJan, 12. Dezember 2007.

  1. GreJan

    GreJan Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Weißenthurm
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich stehe vor einer für mich unlösbaren Aufgabe, ich habe seit langer Zeit Premiere über Kabel, mit einer Premiere Digital Box, nun habe ich Kabel Digital geordert (was mich nichts kostet), heute habe ich den Digitalen Kabel Receiver bekommen, samt Smartkarte.
    Wie bekomme ich das ganze so angeschloßen das Kabelfernseh Digital und die Premiere-Box läuft, also ich Premiere und Kabel Digital empfangen kann, geht das eingendlich???
     
  2. Airwall

    Airwall Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    du kannst dir alle Programme auf eine Karte freischalten lassen. Ruf mal bei der Hotline an.
     
  3. GreJan

    GreJan Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Weißenthurm
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    Danke für die schnelle Antwort, aber bei welcher, der von Premiere, oder von Kabel Deutschland ?
     
  4. Touchy

    Touchy Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    Natürlich premiere.
     
  5. GreJan

    GreJan Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Weißenthurm
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    Ok, danke, melde mich dann wieder...
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    6, setzen ... sorry

    Natürlich nicht Premiere sondern Kabel Deutschland! Premiere kann da gar nichts machen.

    @GreJan: Ruf Kabel Deutschland an, die können Dir die Karte "umschalten" und wollen dann die "leere" Karte zurück. Wenn Du bereit währest, eventuell einmalig 14,50 Euro zu zahlen, schalten sie Dir zusätztlich die zweite Karte frei, du könntest dann den "Kabel Deutschland Receiver" + Karte am Zweit-TV nutzen.

    Wichtig ist, dass Du Dich bei der Hotline von Kabel Deutschland klar und präzise ausdrückst und ggf. auf Rücksprache des Hotliners mit dem Vorgesetzten bestehst. Ich mußte in letzter Zeit leider feststellen, dass Kabel Deutschland im Gegensatz zu früher auch nur noch solche unterbezahlten Knalltüten wie Premiere einsetzt. :wüt:
     
  7. Mammi2000

    Mammi2000 Senior Member

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700C
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    Ich stand, bzw. stehe, vor dem gleichen Problem, obwohl ich schon diverse Jahre KabelDeutschland UND Premierekunde bin. Alles begann mit dem Defekt meiner (K02) Smartcard von KD, auf der Premiere mit drauf gebucht war.

    Nach Erhalt der Ersatzkarte funktionierte die KD-Freischaltung natürlich problemlos. Also rief ich bei Premiere an, um das Abo wieder freizuschalten.

    1. Anruf bei Premiere: Eine gute und eine schlechte Nachricht...

    Bevor ich meine neue SC-Nummer durchgebe, erfahre ich, dass es unter Umständen nicht möglich ist, dass die Aufschaltung meines Abos erfolgen kann, da es verschiedene Karten mit unterschiedlichen Softwareversionen gibt. Nachdem ich die Nummer durchgegeben habe, erhalte ich nach Aussagen des Hotliners eine gute und eine schlechte Nachricht: 1. Meine Karte hätte er im System gefunden. 2. Die Softwareversion der Karte ist veraltet, daher hätte er die Meldung auf dem Bildschirm, dass eine Aufschaltung des Abos nicht möglich ist. Ich soll mich an Kabel Deutschland wenden, so dass mir eine aktuelle Karte zugesandt wird.

    2. Anruf bei KD: Die neue Karte ist technisch mit meiner alten Karte

    Die Hotlinerin von KD kennt mein Problem, ich sei nicht der erste Premierekunde, dem das passiert. Sie erklärt mir, dass meine Ersatzkarte technisch identisch mit meiner defekten Karte ist. Ich hatte eine K02 und ich bekam eine K02. Wenn Premiere auf der alten Karte lief, dann muss es auch auf der Neuen laufen. Logisch. Weiter: Premiere sträubt sich in letzter Zeit, auf KD-Karten aufzubuchen. Ich solle straight bleiben und, falls sich Premiere weiter weigert, soll ich von Premiere die Zusendung einer Karte verlangen, auf die mir KD dann mein KD-Abo aufbucht.

    3. Anruf bei Premiere: Die Karte ist nicht im System

    Alles Neu: Nach Durchgabe meiner Nummer erfahre ich, dass meine Karte nicht im System gefunden werden kann. Daher kann mein P-Abo nicht aufgebucht werden. Prinzipiell sei es aber ohne weiteres möglich, auf alle K02-Karten das Abo zu buchen. Ich gebe mich verwundert und erkläre, dass bei meinem ersten Anruf vor 10 Minuten die Karte noch im System gewesen sei und dass mir dort erklärt wurde, dass die Softwareversion nicht die richtige sei. Der Premiere-Hotliner redet sich heraus und sagt, sein Kollege hätte versehentlich meine alte Kartennummer eingegeben. Meine Zwischenfrage, warum dann meine neue Nummer explizit abgefragt wurde und warum ich eine Karte freischalten sollte, die bereits freigeschaltet ist (oder war), wurde nicht beantwortet. Jedenfalls sei die Karte nicht im System. Ich soll nochmal bei KD anrufen und die Karte eingeben lassen...

    Ich ließ mir nochmals den Namen des Mitarbeiters geben und kündigte ihm an, dass ich nun eine außerordentliche Kündigung aufsetzen werde, da ich offensichtlich durch mindestens einen Premiere-Hotliner angelogen wurde. Wenn Premiere sich aus nicht nachvollziehbaren Gründen weigert, mein Abonnement zur Verfügung zu stellen, obwohl ich alle Empfangsvorraussetzungen meinerseits erfülle, dann liegt meines Erachtens ein Fall von Nichterfüllung des Vertrages vor.

    Ich habe mich nun schriftlich an beide Firmen gewandt und um Klärung gebeten. Mal sehen, wer sich zuerst meldet und eine neue Geschichte erfindet.
     
  8. Touchy

    Touchy Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    Das klingt im Thread über diesem aber doch anders...
     
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    @Mammi

    Premiere ist in solchen Fällen zu faul. Die wollen immer neue Karten rausschicken und Kabel Deutschland muß dann umbuchen. Macht wohl weniger Arbeit. Vorgesetzte könnten es machen, ist aber viel Telefoniererei.


    Auf die gelben K09 Karten kann Premiere nichts buchen und auf die Kabel Deutschland Programme haben sie keinen Zugriff, können also keine Programme eines anderen Anbieters einfach aufschalten.
     
  10. GreJan

    GreJan Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Weißenthurm
    AW: Kabel Digital und Premiere ???

    Bei mir lief es so, habe gestern Premiere angerufen, denen das Problem geschildert, die haben mir die Karte K02 für Kabel Deutschland freigeschaltet und 15 min. später konnte ich mit der Premiere-Karte alles sehen.
    Habe beide Receiver den von Premiere (D-Box) und den Thompson-Receiver ausprobiert und beide funzen einwandfrei...

    Nochmals danke an Euch. ;)
     

Diese Seite empfehlen