1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital und Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von puperze, 3. Januar 2007.

  1. puperze

    puperze Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Ottobrunn
    Technisches Equipment:
    Technisat Digital PR-k
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und auch in der "Kabelwelt".
    Nach dem Umzug habe ich den Kabelanschluß in den Nebenkosten enthalten.

    Als Empfangsgerät habe ich eine Technisat Digital PR-K Kabelreceiver.
    Dieser hat einen SmartCard Slot.

    Nun ist es so, dass ich zum vollständigen Empfang aller digitalen Programme
    über Kabeldeutschland den Zugang Kabel Digital mit SmartCard benötige.

    Ich müßte also diesen Zugang bestellen, um die SmartCard zu erhalten.

    Wie verhält es sich nun, wenn ich zudem Premiere abonnieren möchte.
    Hier wird ja eine eigene SmartCard geliefert, für die es ja nun keinen Slot mehr gibt.
    Habt ihr eine Empfehlung dazu?

    Oder kann ich KabelDigital weglassen und nur Premiere bestellen und dann mit dieser SmartCard automatisch mit die weiteren digitalen Programme freizuschalten und zu schauen.
    Ohne SmartCard können Programme wie RTL usw nict empfangen werden digital.

    Vielen Dank schonmal für die Antworten.
     
  2. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.830
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Kabel Digital und Premiere

    Ja, du kannst die Pakete beider Anbieter auf eine Smartcard schalten lassen.
     
  3. puperze

    puperze Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Ottobrunn
    Technisches Equipment:
    Technisat Digital PR-k
    AW: Kabel Digital und Premiere

    Liege ich als richtig in der Annahme, dass ich zuerst Kabel Digital bestelle und wenn ich diese SmartCard habe, dann diese Nummer an Premiere bei der Bestellung übermittel?

    Oder kann ich das in einem Vorgang gleich komplett über Premiere machen?
     
  4. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.352
    AW: Kabel Digital und Premiere

    Meine persönliche Erfahrung ist: besser erst Premiere-Abo, dann Kabel Digital.
     
  5. reidor

    reidor Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    64
    AW: Kabel Digital und Premiere

    Wenn du Kabel Digital Home, also auch die PayTV-Sender, dann bekommst du m.E. eine blaue KDG-Karte, auf die auch Premiere freigeschaltet werden kann. Beim reinen digitalen Kabelanschluss bekommt man eine graue, auf die das nicht gehr. Von Premiere bekommst du bei KDG immer die blaue, auf die dann die digitalen freigeschaltet werden können. Es ist aber auch unproblematisch, beides parallel zu bestellen und anschließend die KDG-Programme auf die Premiere-Karte freischalten zu lassen. Das ist abgesehen von den Telefonkosten und den Rücksendekosten für die nicht mehr benötigte Karte kostenfrei. Wenn du dann Premiere nicht mehr willst, musste du die Karte an Premiere zurückschicken und dir von KDG wieder eine neue schicken lassen. Das hin- und Herfreischalten ist echt etwas nervig, aber anders geht es nicht.
     
  6. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    AW: Kabel Digital und Premiere

    stimmt nicht ganz :)
    ein anruf bei premiere reicht aus, dann wird vermerkt, dass ein anderer anbieter auf der karte freigeschaltet ist und fertig.
    übrigens bekommen ex premiere kunden zurzeit ihre karten wieder kostenfrei angeboten (plus freifilme) um diese auch für premiere flex nutzen zu können. :)
    Regloh
     

Diese Seite empfehlen