1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital und Analog parallel nutzen?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von dadaak, 28. September 2007.

  1. dadaak

    dadaak Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    leider habe ich in der Suche ad hoc zu meiner Frage keine Antwort gefunden.
    Ich überlege, meinen derzeitigen analogen Unitymedia Kabelanschluss in einen KabelDigital-Anschluss zu wandeln.
    Nun stellt sich mir die Frage, ob ich weiterhin mit meinem analogen Festplattenrekorder in gewohnter Weise Programme aufzeichnen kann oder nicht.

    Wird das analoge Signal ausgeblendet, oder bleibt mir dieses erhalten?!
    Ist es (so stelle ich es mir vor) folgendermaßen:
    - TV über Receiver (D-Box) = digital
    - Aufzeichnen über HDD Recorder = weiterhin analog

    Vielen Dank im Voraus!!!
    Greetz
    Dadaak
     
  2. DTSilvermoon

    DTSilvermoon Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    24
    AW: Kabel Digital und Analog parallel nutzen?!

    Sollte normal so sien, in der Regel wird das Analogprogramm aber durch den Receiver beeinträchtigt.
    Bei mir betrifft das zumindest ZDF und Ard, wobei ZDF besonders schlecht analog rüber kommt.
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Kabel Digital und Analog parallel nutzen?!

    Es bleibt alles so, wie es jetzt auch ist. Es wird nichts ausgeblendet, und auch nichts hinzugefügt.
    Aus deiner Kabeldose kannst du sowohl analog als auch digital empfangen. Einen digitalen Kabelanschluss gibt es nicht, vielmehr ist es nicht anderes als ein Abo für die Privaten, die bei DVB-C verschlüsselt sind. Dafür kriegst du eine SmartCard, um sie zu entschlüsseln. Mehr ist das nicht. An den Signalen selbst wird nix verändert.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen