1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital+ nach Kündigung weiternutzen

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von w_roy, 8. Januar 2009.

  1. w_roy

    w_roy Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo,

    ich hatte als einer der ersten KabelDigital+ mit dem dazugehörigen PVR geordert. Nach dem die zwei Jahre rum waren, habe ich das dann gekündigt, jetzt ist der PVR ja meiner.

    Nach dem SW-Update ist der Humax ja wirklich gut zu gebrauchen, nur ohne den entsprechenden EPG macht das natürlich keinen Spaß.

    Gibt es jetzt eine Möglichkeit, KabelDigital+ weiter zu nutzen, von mir aus mit einem Abo. Würde ja auch 2 oder 3 € dafür zahlen, allerdings nicht die 9,90 €, zumal ich den PVR ja habe.

    Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit, KDG beantwortet leider die Email nicht.

    w.
     
  2. sunset

    sunset Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Kabel Digital+ nach Kündigung weiternutzen

    Schau dir mal die Preisstruktur auf der Kabeldeutschland
    Homepage an. Kabel Digital+ (Digital Home und +) kostet
    17,90. Wären 5 Euro mehr.
     
  3. w_roy

    w_roy Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabel Digital+ nach Kündigung weiternutzen

    Aber KabelHome möchte ich nicht haben.

    Da bleibt mir wohl nur ein anderer Receiver, z. B. der Humax 9700
     
  4. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Kabel Digital+ nach Kündigung weiternutzen

    Oder der TS DigiCorder K2 (mit oder ohne HDTV) mit 'nem AC-Modul in der richtigen Firmwareversion.
    EPG-mäßig ist der für meinen Geschmack optimal und über USB (beim älteren Modell ohne HDTV leider nur langsames USB 1.x) kannst Du Dir die Sachen auch extern archivieren.
     
  5. Sawe

    Sawe Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel Digital+ nach Kündigung weiternutzen


    Moinsen,

    der ist absolut nicht zu gebrauchen, denn wenn Du ein verschlüsseltes Programm aufnimmst kannst Du kein anderes schauen. Aus diesem Grund keinem Kabel Deutschlandkunden zu empfehlen.....

    Ich kann Dir nur einen Topfield 5200 PVR empfehlen, habe Ihn selber und muss sagen mit Abstand der beste nicht HDTV Festplattenreceiver für Kabel. Dort gibt es EPGs als Tap die um einige Funktionen reicher sind wie der TV TV EPG und dazu noch umsonst:=)

    Gruß Sascha
     

Diese Seite empfehlen