1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland Widerspruch

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von An Ni, 11. Dezember 2013.

  1. An Ni

    An Ni Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an Alle,
    wir sind bei Kabel Deutschland. Die haben die letzten 6 Monate nicht abgebucht, trotz Laschriftverfahren, und jetzt den gesamten Betrag der letzten 6 Monate eingezogen.
    Ich habe schon zweimal mit denen Telefoniert, hatte erst jemanden sehr Nettes am Apparat, der meinte, das wäre dann ja Fehler von KabelDeutschland, und Sie könnten es sich nicht rückwirkend wiederholen.
    Jetzt habe ich aber nochmal angerufen, und an ein anderer Typ meinte KabelDeutschalnd kann es ich bis zu 1,5 Jahre wieder holen.
    Kennt Ihr Euch damit aus? Wie soll ich den Widerspruch verfassen?
    Vielen lieben Dank für Eure Hilfe.
    Liebe Grüße,
    Anja XXXXX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2013
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschland Widerspruch

    Hallo, An Ni
    Ist bei den Mietnebenkosten ein Posten "Kabelbeitrag" mit drin? Dann hat wohl der Vermieter gepennt und nix überwiesen. Jetzt will KD natürlich Alles auf einmal.
    Monatlich zahlen ist auch blöd. Wenn möglich, dann stellt man auf Zahlung einmal im Quartal, Halbjahr oder im Jahr um.
    Bevor man Widerspruch einlegt, würde ich erstmal prüfen, wie es überhaupt so weit kommen konnte.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  3. An Ni

    An Ni Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Deutschland Widerspruch

    Es geht nur um Internet, Telefonie und WLan.
    Die Kabelgebühren sind in den Nebenkosten mitdrin und bezahlt.
    Kabeldeutschland hat es einfach verpennt abzubuchen....
     
  4. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Kabel Deutschland Widerspruch

    Hallo An Ni,

    nichtsdestotrotz ist ja die Abbuchung korrekt, da Sie sich nur das Geld zurückholen, dass denen zusteht.

    Widerspruch wird hier nichts bringen, es sei denn, die Summe ist nicht korrekt.

    Für die Zukunft so als Hilfe:

    1. Bucht das Unternehmen zwei Monate hintereinander nicht ab, sollte man stutzig werden und bereits da schon einhaken/nachfragen

    2. Das Geld ist ja so gut wie abgebucht, deshalb bei Seite legen, da eine Abbuchung defintiv kommt (siehe jetzt bei dir).


    Deshalb wäre ein Widerspruch nicht angebracht. Solltest du trotzdem schreiben wollen, ist die Frage was du als Begründung nehmen möchtest?
     
  5. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel Deutschland Widerspruch

    Die Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre plus das laufende. Daher darf der Betrag nacherhoben werden.
     
  6. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.990
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel Deutschland Widerspruch

    Was soll denn da nichts rechtens sein?

    KDG steht ja das Gekd zu, wenn du das Geld verjubelt hast selber schuld.
     

Diese Seite empfehlen