1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.145
    Anzeige
    München - Mehr Kunden und Umsatz im Geschäft mit dem Breitbandanschlüssen hat Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber vermeldet. Laut eigenen Angaben nutzten zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres 331 000 Internet- und Telefonie-Kunden das Kabel Deutschland-Angebot.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    Der insgesamt schlechte Marktanteil liegt imho daran, dass das Marketing einfach nicht funktioniert. Die allermeisten Leute wissen doch gar nicht, dass Internet und Telefon auch über Kabel funktioniert und zahlen daher trotz Zwangsverkabelung doppelt. Ich habe Bekannte in einer mittelgroßem Stadt, in welcher DSL bis auf ganz wenige Ausnahmen nur mit bis zu 3 MBit möglich ist, die paar wenigen Glücklichen bekommen dann auch nur gerade mal 6 MBit (ADSL2+ und VDSL gibt's gar nicht). KDG bietet hier flächendeckend 16 MBit an. Trotzdem wird es nicht genutzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2007
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.672
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    Dafür haben sie 270.000 Kabelanschlüsse verloren. Fast soviele wie sie Internetkunden haben. Die Abwanderung vom Kabel nimmt schon erstaunliche Ausmaße an.

    aus: satundkabel 26.7.07
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2007
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    Echt? Ist dem so? Ich habe keine Zahlen vorliegen, hätte aber nciht gedacht, dass viele abwandern und sich für Alternativen entscheiden.

    Allerdings denke ich mir: Im Zeitalter der Digitalisierung hat auch der Kabelkunde dann eine Box und eine Smartcard. Kein Vorteil mehr gegenüber SAT. Dann fällt es auch noch leichter zu wechseln, wenn man sparen kann.
     
  5. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    Tja, das schlimme ist, dass KDG trotz der für Internet eigentlich sogar besser geeingneten Infrastruktur den Anschluss (im wahrsten Sinne des Wortes) total verpasst hat. Das kommt daher, wenn man lange Zeit ein Monopol hatte: KDG hielt es viel zu lange nicht für nötig, das Netz zu modernisieren, es gab ja keine Konkurrenten und Sat-TV ist innerhalb von Städten auch nicht unbedingt ein echter Gegner.

    Trotzdem ist meine Erfahrung mit KDG Internet durchwegs gut. Mit DSL hatte ich mehr Probleme.
     
  6. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    und leute die dafür werbung machen könnten, nämlich power-user, die werfen sie raus :D
     
  7. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    Im Vergleich zu SAT oder DVB-T ist der Kabelkunde im digitalen Zeitalter sogar EXTREMST benachteiligt und zwar in JEDER Hinsicht (zumindest bei KDG und Unity); was auch ein Grund dafür ist, dass so gut wie kaum ein Kabelkunde digital wird und die Masse beim ausschliesslichen ANALOG-Empfang bleibt und der Rest der digital sehen will, abwandert! :D
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.672
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    Das Problem ist vorallem auf dem Land, dass es sich nicht lohnt über 17 Euro im Monat für etwas zu zahlen was du per Satellit weit billiger und besser kriegst. Die Schüsseln schießen hier nur so aus den Dächern.
    KDG hat das auch erkannt und bietet Internet via Kabel hier nun ohne KabelTV Kosten an, man muss dann nur die Internetkosten bezahlen. Damit könnte man in der Tat ein Geschäft machen, da das Kabelinternet oft schneller als DSL ist und auch preislich günstig.
    Knackpunkt war die Kabelgebühr von über 17 Euro im Monat, die wollen eben immer weniger bezahlen.
     
  9. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    Ich bezog mich eher auf die von KDG angestoßene Werbung und Vermarktung.

    Ich denke, dass Kabel künftig aber schon einen Vorteil bieten wird, denn über Telefonleitungen sind Bandbreiten von mehr als 3 MBit nur mit relativ großem technischen Aufwand möglich. Hier hat Kabel den Vorteil, dass es diese Entfernungsbeschränkung praktisch nicht gibt. Ist ein Gebiet ausgebaut, können alle auch 20 MBit und mehr bekommen. Das ist heute noch nicht so relevant, wird aber künftig in Zeiten von Video-on-Demand über Internet immer wichtiger werden.
     
  10. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Kabel Deutschland verkauft mehr Internetanschlüsse

    Ländliche Gegenden sind aber auch bei weitem nicht das Kerngeschäft von Kabelprovidern. Ich gebe dir aber recht: Die technisch momentan beste Kombination wäre wohl SAT-TV und Internet/Telefon über Kabel.
     

Diese Seite empfehlen