1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von PeppieUdo, 5. März 2010.

  1. PeppieUdo

    PeppieUdo Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Als Tal der Ahnungslosen bezeichnete man zu DDR-Zeiten bekanntlich die Gegend um Dresden, die mit normalen Mitteln kein Westfernsehen empfangen konnte. Kabel Deutschland schafft aus meiner Sicht eine Reloaded-Version im HD-Zeitalter.
    Auf meine Nachfrage, ob in unserem Netz der Empfang der öffentlich-rechtlichen HD-Sender möglich sei bzw ab wann, erhielt ich die knappe Antwort, dass ein Empfang nicht möglich wäre und ein Ausbau nicht beabsichtigt sei.
    Mit anderen Worten, ich werde mit Kabel Deutschland niemals die Chance haben ARD-HD oder ZDF-HD etc. zu sehen. :wüt: Bleibt nur auf die Telekom zu hoffen oder aber eine Satelliten-Anlage zu beschaffen.
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    ... oder umziehen.

    :winken:
     
  3. Hechendorfer

    Hechendorfer Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    Naja, die Hoffnung würde ich noch nicht aufgeben. Ruf' noch mal an, und Du bekommst eine zweite, komplett andere Meinung. Im Tal der Ahnungslosen befinden sich die Hotliner von KD, da musst Du schon Glück haben, einen kompetenten Mitarbeiter zu bekommen.
    Ich bin nur immer wieder erstaunt, mit welcher Überzeugung sie ihre Meinung vertreten. Der einzige Kurs der KD Hotlinern beim Eintritt in die Firma angeboten wird ist wohl "Absolut sicheres Auftreten bei absoluter Ahnungslosigkeit"...
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    Im Elbtal, d.h. in Dresden selbst, war auch mit "unnormalen"
    Mitteln zu dieser Zeit kein Westfernsehen zu empfangen. Auf den
    Bergen ringsrum sah es schon anders aus. Ein Nachbar bei
    uns in Radebeul hatte damals im 3.OG einen Ochsenkopf
    auf dem Balkon, keine Ahnung, wie viel mal im Jahr er
    damit auf Kanal 4 etwas gesehen hat.

    Heute ist alles einfacher, freie Sicht nach Süden vorausgesetzt.

    Ein "versteckt" angebrachtes 33er Schüsselchen reicht, um
    auch bei Regenwetter ARD, ZDF und Arte in HD zu sehen.

    Kabel habe ich seit Jahren gekündigt. Läuft zwar immer noch, wird aber
    nicht mehr benutzt.

    :winken:
     
  5. Target66

    Target66 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    Hallo,
    kann diese Erfahrung in Sachen Kompetenz nur bestätigen.

    Empfange im Umland von Bremen auch kein HD.
    Antwort : Die Sender werden eingespeist werden aber von meiner Hausinstallation nicht weitergeleitet ( das kann man per Ferndiagnose feststellen ? Ich soll doch mal einen Techniker für Geld kommen lassen.

    Merkwürdig ist nur, das an anderen Anschlüssen in der Umgebung auch kein HD Empfang möglich ist. Und überall die Hausverteilungen in neueren EFH ???

    TArget66
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    Wen es Einfamilienhäuser sind, ist Kabel ja wohl eher überflüssig. Sat Schüssel und gut ist das.
    Wer da noch auf Kabel TV setzt, setzt aufs falsche und teurere Pferd.

    Eine Umrüstung auf Sat ist auch bei Baumstruktur ( Reihenschaltung) dank Unicable möglich.
    Und das gegenüber früher, mit dem gesamten Frequenzspektrum.
     
  7. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    Ich würde das ein wenig differenzieren. Es gibt Einfamilienhäuser, da passt ne Schüssel aus ästhetischen Gründen nicht hin, meins würde ich auch dazu zählen trotz KD Kunde, auch wenns teurer ist. Nun ist das sicher Geschmackssache, aber gerade etliche Mehrfamilienhäuser in unserer Republik sehen mit ihrer Verschüsselung einfach nur sch****e aus. Jeder klatscht sich ne Schüssel an die Fassade und die Strippen hängen kreuz und quer an der Fassade. Optisch geil, sach ich nur. Ich krieg hier allerdings auch alle ins Kabelnetz eingespeisste HD Sender, die ÖR und Sky HD, klappt wohl nicht bei allen. Allerdings frag ich mich manchmal was einige so den ganzen Tag machen? Nur vor der (HD) Glotze sitzen? Die über 200 Sender im Kabel sind ja schon zuviel des Guten, die meisten kann man aus der Favoritenliste rausschmeissen, was soll ich mit hunderten Sat Sendern? Herr lass Hirn vom Himmel regnen, da draussen gibts noch ein echtes Leben jenseits der Satschüsseln und Kabelanschlüsse.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    Gibt ja bereist schon kleine 45 cm Schüssel, die fast unsichtbar sind.
    Klar gibt's was auch jenseits der TV Landschaft.
    Aber diese Forum ist halt dafür da.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    Genauso wie rote Autos vor grauen Fassaden, und?

    Das selbe gilt aber auch für den Telefonanschluß und den Kabel TV Anschluss wenn du dir dafür notwendigen Kabel wie ne Wäscheleine verlegst.


    Niemand wir gezwungen ne hässliche Schüssel s_cheiße zu montieren.

    Genau, und was soll ne Bücherei mit 20000 Büchern, man kann eh nur max. 20 im Jahr lesen. Also lasst uns den überflüssigen Müll rausschmeissen und 20 Bücher in der Bücherei lassen. Reicht doch, mehr liest ja eh keiner ;)

    Es gibt sowas wie Auswahl. Du musst wirklich nicht alle Sender schauen die du zur Verfügung hast, du darfst dir gerne deine Lieblingssendungen daraus aussuchen.

    Also, nicht nur anspruchslos vor deiner Glotze sitzen und stumpf deine 20 Favoriten durchzappen. Du kannst auch gerne mal in die TV Zeitschrift schauen und selektiv schauen. Dann überfordert dich eine grössere Auswahl auch nicht mehr so sehr.

    Wie ich diese Argumentation hasse, warum mehr als XX Sender weil mehr kann ICH ja eh nicht schauen. Da haben die Leute nicht nur Schüsseln die du nicht schön findest, da erlauben es sich Leute sogar einen anderen Geschmack zu haben als du, was für eine Frechheit aber auch.

    BTW: Es gibt auch Receiver jenseits der Kabelnetzbetreiber-zwangs-Schrottkisten, da braucht man nicht ständig am Receiver rumzufummeln um mit einem Angebot von mehr als 20 Sendern klarzukommen. Da macht das der Receiver alleine und es ist egal ob man 20 oder 20.000 Sender hat. Der Receiver sucht automatisch da passende aus dem Angebot raus. Und dann kann man das schauen wann man selber möchte.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2010
  10. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: Kabel Deutschland Tal der Ahnungslosen reloaded

    Das ist ja nun ausgemachter Blödsinn.


    Eben genau das passiert. Meist in sozial schwächeren Gegenden mit hohem Ausländeranteil. Ok, dass ausländische Mitbürger Heimatfernsehen schauen wollen, ist ja verständlich, aber fahr mal durche einige Stadtteile in Berlin z.B. Da ist eben mal keine Kohle da um die Dinger fachgerecht und optisch vertretbar zu montieren. Da werden ganze Fassaden zugenagelt und die Kabel hängen eben genau wie Wäscheleinen von einem Balkon zu anderen.

    Ok, das Argument ist gut. Wobei der Vergeleich zwischen ner guten Bücherei und dem Großteil der gebotenen Sender etwas hinkt.

    Ach was.

    Genau das passiert leider immer mehr, gerade bei Kindern und Jugendlichen.
     

Diese Seite empfehlen