1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Dezember 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach zehn Jahren des Streits um eine angemessene Vergütung für Lizenzbeträge haben Kabel Deutschland und die Privatsender nun Frieden geschlossen. Das Ergebnis: Der Kabelanbieter zahlt mehr als 40 Millionen Euro nach.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Redeemer

    Redeemer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S2: TT-budget S2-1600 (DiSEqC 1.0: 19,2 - 28,2 - 13,0 - 23,5)
    DVB-S: Pinnacle PCTV Sat (19,2)
    DVB-T: Logilink VG0002A, Terratec TstickRC, Technaxx DVB S4 (Unterweser, Hannover, West-NDS)
    Und wann schließen die KNBs mit den ÖRs Frieden?
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

    ... und zahlen denen auch eine Vergütung für "Urheber und Leistungsschutzrechte" :D:D:D
     
  4. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

    Ich schätze mal so um die 2025
    Was dieser Artikel nicht verraten hat das die Klagerei da schon seit 9 Jahren läuft. Hätten die sich nicht Außergerichtlich jetzt geeinigt würden einige Jahre noch hinzukommen.
     
  5. GEZahlt

    GEZahlt Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

    Normal findet ja auch ein blindes Huhn ab und an mal ein Korn, aber in Unterföhring will sich wohl gar kein Glück einstellen - mit den ÖR hat man ja bereits auf breiter Front Beschäftigungstherapie für deutsche Gerichte betrieben, bei der Telekom war auch kein Geld zu holen und jetzt auch noch das....

    Vielleicht sollte man bei Kabel Deutschland nicht nur offene Stellen als Rechtsreferendar ausschreiben, sondern auch mal einen ordentlichen Chef-Justiziar..?!
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

    Oder vielleicht die Einsparung der kompletten Rechtsabteilung? Und dadurch frei werdende Mittel, in den weiteren Ausbau des Netzes stecken?
    Man könnte ja mal zumindestens darüber nachdenken.....
    Die Zeit wäre dafür jetzt günstig.
     
  7. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    346
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

    Na dann werden die Kabelanschlüsse ja bald wieder teurer. Das Geld holen sie sich doch eh von der ehrenwerten Kundschaft.
     
  8. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

    So sieht das aus. Es lässt sich gut klagen, wenn Andere die Kosten tragen müssen. Die nächste Preiserhöhung wird wohl nicht lange auf sich warten müssen.
     
  9. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    332
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

    Ich will einfach nicht verstehen, dass ein Transporteur für Urheberrechte zahlen muss. Das müssen die Sender tun, denn schließlich sind nur diese für die Inhalte verantwortlich. Und die Sender zahlen ja auch. Nur anscheinend möchte man beim Transporteur nochmals abkassieren.


    Dies muss abgestellt werden. Dann fällt es dem Kabelnetzbetreiber m.E. auch leichter, auf Einspeisegebühren von frei empfangbaren Sendern zu verzichten.
     
  10. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Kabel Deutschland muss Millionen an Privatsender nachzahlen

    Filesharing ist ja auch nicht mehr als "Transport", von daher.... ;-)
     

Diese Seite empfehlen