1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland mit weniger Kunden - breitere Nutzung des Angebots

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.086
    Anzeige
    München - Der größte deutsche Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als 350 000 Kunden verloren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. moeckih

    moeckih Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Kabel Deutschland mit weniger Kunden - breitere Nutzung des Angebots

    "Die Verluste bei den reinen Anschlüssen sind für uns verschmerzbar". Wer aber seinen Anschluss gekündigt hat, wird auch kein Internet oder Telefon oder Pay-TV nutzen. Also KDG, kümmert euch mal um eure Kunden!
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Kabel Deutschland mit weniger Kunden - breitere Nutzung des Angebots

    Ich hoffe wirklich inständigst, dass die KDG nicht wirklich auf die Live-Rechte der Ersten-Bundesliga bieten wird!

    Ich kann es mir aber auch kaum vorstellen! :winken: ;) :)
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Deutschland mit weniger Kunden - breitere Nutzung des Angebots

    Keine Sorge:

    Die Kohle ist doch beim Netzausbau besser und vor allem nachhaltiger aufgehoben.

    @moe
    Nicht alle Kundenverluste sind DVB-S oder DVB-T "Flüchtlinge, der überwiegende Teil dürfte auf Kosten von N4-Betreibern gehen, die wie der Herr Labonte vom FRK immer so stolz betont - die N3 Ebene "überbaut" haben ...
     

Diese Seite empfehlen