1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland IP wechsel

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von Smolle, 4. Februar 2015.

  1. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Moin
    Meine Tochter hat nach langer Zeit ihr Netbook gestartet und von einer Internetseiten vorgeschlagen ein Java update gemacht.
    Seitdem bekommen wir alle(Familie) von Google Suchmaschine eine Sicherheitsabfrage.
    Von Ihrer IP kam ein Blablabla.
    Jetzt kann man bei den blöden KD ja nicht mehr so einfach die IP wechseln.
    Alles schon durch wie MAC Adresse ändern und und und. Irgendwie gibt mir der KD Router immer die gleiche IP auch nachdem ich den Router resetet habe. Die nachfolgende Hardware ist ein Netgear R7000 Router wo ich auch alles an Neuerungen versucht habe.
    Es kann doch nicht sein das KD so verkorkt ist und man kein neue IP bekommt.
    Hat jemand noch einen Vorschlag was ich da machen kann.
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.444
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Also welche lokalen IPs euer Router euren Clients via DCHP vergibt ist völlig irrelevant, denn die sieht man ja nach aussen garnicht (ausser via DPI evtl.). Aber das intressiert ohnehin nicht.

    Das was die Fehlermeldung verursacht sind die IPs welcher euer Router im Internet hat (sind in Standardkonfiguration eine eigene IPv6 IP und eine lokale IPv4 IP die aber via NAT mit einer globalen IPv4 IP verknüpft ist).

    Lange Rede kurzer Sinn: Eifach den Router 10 Minuten vom Strom nehmen sollte zu einem komplett neuen Verbindungsaufbau mit neuen IPs führen. ;)
     
  3. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Die Aussage über die Familie war nur eine Hilfestellung sonst ist mir das schon klar mit dem KD Router. Leider helfen auch keine 15 Minuten. Ich werde Morgen mal 1 Std abklemmen und wenn dann nicht ist wohl die NSA bei mir drin.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.444
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Dann gibt es nur zwei Möglichkeiten:

    a) Kabel Deutschland vergibt bei euch die IPs streng nach Zeit unabhängig vom Verbindungsaufbau - dann hilft nur Abwarten

    b) Die Malwarebefall besteht noch immer und "beschmutzt" auch die neue IP
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Bei "b" ruhig mal ein Antimalwareprogramm wie z.B. "Antimalwarebytes" oder "SpyBot Search&Destroy" etc. laufen lassen!
     
  6. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Kabel Deutschland wechselt die IP nie! Das geht nur wenn eine andere MAC Adresse am Modem angeschlossen ist. Bei meiner Fritzbox gibt es einen Punkt neu verbinden. Danach habe ich zu 90 Prozent eine andere IP
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.444
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Welche Geräte mit welchen MAC Adressen am Gerät angeschlossen sind, ist doch für die "Einwahl" völlig irrelevant.

    Als einmal bezieht der Router vom Internet zwei IP-Adressen, z.B.
    IPv6: 20f9:feee:5ef5::bdff:ba00%15
    IPv4: 172.22.249.127 gemappt auf 80.117.199.127

    Dann vergibt der Router aber selbst Adressen an sich selbst un angeschlossene Geräte:
    192.168.1.1 für sich selbst
    192.168.1.10 für PC1
    192.168.1.11 für PC2
    192.168.1.12 für SmartTV
    192.168.1.13 für Spielekonsole
    ...

    Die letzteren IPs änder sich natürlich fast nie, ausser man würde sie länger als die DCHP Release-Time aus dem Netz nehmen.

    Allerdings sind diese internen IP-Adressen ohnehin völlig irrelevant, weil sie nach aussen hin eh kaum sichtbar sind.

    Relevant sind nur die beiden IPs die der Router vom Internet bezieht. ;)
     
  8. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Ich habe mir mal Beiträge von letzen Jahr im Netz durchgelesen und es scheint wirklich so das es immer mehr eine statische IP geben wird.
    Es gibt auch kein Gesetzt was eine dynamische vorschreibt.
    Nun können sich die noch freuen wo die IP sich mit hilfe von MAC Adresse, ändert. Bei mir geht es nicht mehr. Die neuen Zwangsrouter von Kabeldeutschland vereinfachen das wohl auch.
    Man kann wohl nur noch mit Raspberry Pi vor dem Router und Tor und Co. eine visuelle Veränderung erreichen.
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.444
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Ich glaub du unterliegst hier noch immer einen Irrtum, weil du immer noch ständig was vom ändern der MAC Adresse schreibst.

    Dadurch kannst du nur erreichen das der Router deinen PC nicht mehr als solchen erkennt, sondern als neuen PC behandelt und ihn z.B. statt der 192.168.1.10 die 192.168.1.19 zuweist.

    Allerdings ist das völlig unsinnig und nutzlos. ;)

    Denn diese lokalen IPs spielen nur im lokalen Netz eine Rolle, und werden nicht (wirklich sichtbar) nach aussen kommuniziert. Die Internetserver "sehen" nur die IP des Routers, bzw. dessen Mapping-IP (wenn der Anbieter wie es Kabel Deutschland defaultmässig macht seinerseits schon NAT einsetzt).

    Zweitens müsstest du dafür nicht die MAC deiner Geräte ändern sondern dazu gäbe es wesentlich einfachere Methoden:

    - DHCP Tabelle im Router zurücksetzen
    - DHCP Lease Time reduzieren oder DCHP Konfiguration ändern
    - Am Client DHCP deaktivieren und IP, DNS und Gateway manuelle eintragen

    *****

    Was zählt ist wie gesagt die IP des Routers nach aussen. Und die werden bei Privatkundentarifen schon dynamisch vergeben. Bei den meisten DSL Anbietern und kleineren Kabelnetzbetreibern gibt es eine echte, globale IP. Kabel Deutschland setzt hier bei IPv4 allerdings defaultmässig seinerseits schon NAT ein, so das der Router dann selbst nur eine lokale IP bekommt die auf eine globale IP gemappt wird.

    Statische IPs gibt es in der Regel nur in Businesstarifen. Und da würde ein ändern der MAC nichts bringen (was ohnehin schwierig bis unmöglich wäre, weil die Firmware des Routers das wohl nicht zulassen wird) weil in diesen Tarifen die IP dann an die Benutzerkennung gebunden ist.
     
  10. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabel Deutschland IP wechsel

    Entschuldigung ich habe nichts von PC erzählt.
    Es geht um die Verbindung Modem/jetzt Hitron Router zum nachgeschalteten Router. Dort an den Router wird die Mac geändert, bevor das, den Hitron aus. Dann wird der Hitron gestartet und der zweite Router auch siehe da die zugewiesene IP vom KD hat sich geändert. Das hat Jahre funktioniert bei mir bei dir vielleicht nicht. Leider geht es bei mir , wohl seit ich den Hitron habe, nicht mehr. Alles andere ist Speculation und hat nichts mit meinen Erfahrungen zu tun.
     

Diese Seite empfehlen