1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Mai 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.154
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kabel-Deutschland-Kunden können sich seit Anfang April über elf weitere HD-Sender von ARD und ZDF freuen. Doch die von den Veranstaltern angebotenen HbbTV-Dienste lassen sich auf den Kanälen nicht nutzen. Kabel Deutschland filtert dieser bei der Einspeisung in das Kabelnetz heraus. Begründet wird dies mit den fehlenden Einspeiseverträgen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die KDG schafft es immer wieder sich selbst ins Gesicht zu schlagen.
    Kaum hatte ich gedacht, sie müssten langsam nach den vielen blutigen Nasen vor Gericht allmählich gelernt haben, dass das Wohl des zahlenden Kabelkunden im Vordergrund stehen würde...
    Aber nein - nachdem die HD-Einspeisung zwar nicht aller ÖR-HD Kanäle, aber immerhin fast aller erfolgte will das Unternehmen bewusst oder unbewusst wieder negative Publicity einstreichen.

    Meine Frage an die Verantwortlichen der KDG: Wie dumm kann man nur sein, sich künstlich immer wieder das Leben so schwer zu machen? Reicht Ihnen die negative Außenwirkung, die Sie bis dato selbst fabriziert haben nicht aus?

    @DF: Ihren Hinweis auf Artikel 52a RStV - Signale unverändert einzuspeisen erfüllte die KDG noch nie. Wie sonst ist die Drosselung der Bitrate zu deuten?
    Die Herausfilterung der hbbtv-Signale ist nur die Spitze des Eisberges.
     
  3. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.340
    Zustimmungen:
    2.954
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

    Dass Alles geschieht doch nur zum Wohle des zahlenden Kundens. ;)
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

    Demnächst filtert KDG dann die ARD/ZDF VT Seiten 200-400 sowie das Morgenmagazin, da das nicht in den Einspeiseverträgen enthalten ist.
     
  5. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

    Was für ein Sch* Verein!
    Da sind unsere Kabelnetze ja grad kundenfreundlich.
     
  6. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

    Die ganze HD Einspeisung ist in meinen Augen Betrug. Da werden HD Signale so kastriert, dass sie SD-Bitrate haben, also null Mehrwert haben, aber es steht HD drauf.

    Demnächst führ ich meine Morgentoilette in Packugen ab und schreib "HD" drauf, mal sehen ob sich das auch so gut verkauft.

    Nun der HBB Filter-Mist. Das Unternehmen KD hat auch, wenn man scheinheilig schreibt, dass man nun einspeist einfach nichts gelernt.
     
  7. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

    Ich gehe mal davon aus, KDG wird sich hinsichtlich der Reduzierung der Datenrate auf § Art. 52a Abs. 3 Satz 2 RStV berufen:
    Die Reduzierung der Datenrate dient KDG dazu mehr Sender auf einem Kanal unterzubringen und insofern halt der effizienteren Nutzung der verfügbaren Kapazitäten. Da es derzeit auch keine Einspeiseverträge mit den öffentlich-rechtlichen Sendern gibt, können zudem keine Qualitätsstandards vereinbart sein. Die Einspeisung erfolgt, so zumindest die Rechtsauslegung von KDG, nur aufgrund der gesetzlichen Verpflichtungen aus den Must-Carry-Regelungen.

    Was das Herausfiltern der HBBTV-Signale angeht, dürfte dies allerdings tatsächlich einen Verstoß gegen den ersten Satz von Art. 52a Abs.3 RStV darstellen. Aber wie ich KDG kenne, ist auch dass wieder ein Fall für die Gerichte...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2014
  8. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    2.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

    Kann man noch froh sein, das Kabel Deutschland so gut wie nichts gegen Farbe hat.
    Man stelle sich vor, die würden jetzt noch grüne oder blaue Pixel herausfiltern. - obwohl? Denen ist alles zuzutrauen.
     
  9. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

    Soweit ich mich erinnern kann, hat hier mal jemand Bitratenvergleiche gepostet und die HD-Sender haben selbst bei KD eine höhere Bitrate als die SD-Ableger.

    Du meinst so wie die Shoppingsender bei UMKBW? :D

    Bei anderen KNB werden gar keine neuen ÖR-HD-Sender eingespeist. Ist halt die Frage, was jetzt schwerer wiegt.
     
  10. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel Deutschland filtert HbbTV-Signale von ARD und ZDF

    Na super. Hoffe dies sieht die KDG nicht als Legitimation.
    Wenn ein Programm über Satellit mit 14K-Mbit ausgestrahlt wird und im Kabel mit 9K-Mbit, so ist es eine drastische Reduzierung. Von der Qualität der SD-Programme im Kabel gar nicht erst zu reden.
     

Diese Seite empfehlen