1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland, eine Servicewüste

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von jürgen-bremen, 21. März 2005.

  1. jürgen-bremen

    jürgen-bremen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    165
    Anzeige
    23.1.05 Email-Schreiben an Kabel Deutschland mit Aufzählung von 5 detaillierten sachlichen Beanstandungen.
    23.1.05 automatische Empfangbestätigung.
    13.3.05 meine Erinnerung mit Kopie der 1. Mitt.
    13.3.05 autom. Empfangsbestätigung.
    14.3.05 Wollen Adresse + Vertrags Nr. für Antwort haben.
    15.3.05 Habe Verwunderung ausgedrückt, warum für Antwort Adresse notwendig, warum sie diese nicht über ihren Computer ermitteln können und warum sie hierfür fast 2 Monate brauchen.
    15.3.05 autom. Empfangsbestätigung.
    16.3.05 Da ich meine Adresse nicht angegeben, will man nun meine Tel.Nr., um mich anrufen zukönnen.
    16.3.05 meine Kündigung des Kabelanschlusses. :winken: :winken:
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Kabel Deutschland, eine Servicewüste

    Genauso so schlechte Hotliner wie bei Premiere und Hansenet.
    Die wissen gerade mal wie die Kaffeemaschiene an und aus geht.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Kabel Deutschland, eine Servicewüste

    Ich war am Wochenende in einem 'Kabel Deutschland' Gebiet.

    Konkret in Hamburg.

    Da lief auf dem ehem. TRT Int Kanal eine verdummbeutelung Laufschrift.

    In etwa so:

    TRT Int. hat seine analoge Verbreitung seit dem xx.yy.zz eingestellt.

    Wenn Sie weiterhin TRT Int. in unserem Digitalen Paket xyz sehen wollen, melden Sie sich und 0180xxxxxx.

    Kabel Deutschland

    Eine Lachnummer aus folgenden Gründen.

    1. Kann man die Einstellung einer analoge Verbreitung nicht für die Einstellung der analogen Kabelverbreitung technisch Begründen; ansonsten müssten man noch mehr diverse anal. Kabelkanäle abschalten die vom Veranstalter nur Digital angeboten werden.

    2. Ist die Laufschrift auf dem anal. Kabelkanal Bandbreitenverschwendung. Z.B. iesy, die ja auch nicht die Hellsten sind, haben auf dem TRT Int. nun KIKA/Tele5 drauf; also Inhalt und nicht eine dumme Laufschrift.

    3. Strahlt diese Vorgehensweise in jeder Porre das Wort 'Abzocke' hoch drei aus. Nach dem Motto: Was du früher in der Basis und analog bekommen hast wird nun gegen teurer Verschlüsselung dir geliefert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2005
  4. jürgen-bremen

    jürgen-bremen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    165
    AW: Kabel Deutschland, eine Servicewüste

    Das schlimmste an dem Kabelbetreiber sind die zusätzliche Abzocke für Sonderpakete, die schlechte Qualität (Fehlschaltungen der Tonkanäle und keine Abhilfe) und die fehlende Reaktion bei Beanstandungen. Aber letzteres kennt man ja schon von anderen "Dienstleistern" , die alle weder lesen noch schreiben können.

    Da kann man nur kündigen!!! :winken: :winken:
     
  5. yves78

    yves78 Guest

    AW: Kabel Deutschland, eine Servicewüste

    :confused: Mit normalen Menschenverstand, hätte man schon nach 2 Wochen der ersten Mail bei der Hotline angerufen; ein bisschen die Luft rausgelassen; und den Grund der Anfrage geäußert.

    Vor nicht also langer Zeit, hat DF die CallCenter der Netzbetreiber getestet, wobei die KDG als beste ausgezeichnet wurde.
     
  6. jürgen-bremen

    jürgen-bremen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    165
    AW: Kabel Deutschland, eine Servicewüste

    Ich bin doch nicht so blöd und probiere alle Kontaktmedien zum Dienstleister aus, wenn ich meine Probleme durch einen Weg schon bekanntgemacht habe. Und dann lande ich vielleicht auch noch in einer Warteschleife und zahle hierfür höhere Gebühren als für eine normale Telefonverbindung.

    Das Maß war letzten Endes voll und ich steige auf DVB-S um.
     
  7. kabeljau

    kabeljau Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    200
    Ort:
    München
    AW: Kabel Deutschland, eine Servicewüste

    Tja lieber StefanG, schnapp dir am besten den Türken deines Vertrauens und ruf doch mal an bei TRT warum sie nicht mehr analog da sind...
    Vielleicht weil der Sender kosten sparen will?
     

Diese Seite empfehlen