1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. April 2012.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.857
    Ort:
    Telekom City
    Anzeige
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    ... naja, irgendwo stimmt das dann doch, denn Unitymedia speist bislang noch keinen einzigen Shoppingsender in HD ein. Via Astra 19,2° Ost gibt es mit QVC HD, HSE24 HD, Sonnenklar.TV HD und Juwelo TV HD inzwischen 4 hochauflösende Shoppingkanäle :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.320
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    mischobo kann ja richtig ironisch sein.

    :D
     
  3. Andilein

    Andilein Gold Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Görliwood
    Technisches Equipment:
    Fernseher, DVB-C-Receiver, Blu-Ray-Player, VHS-Videorecorder
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    Ich bin einen Monat und einen Tag vor meinem Geburtstag dran - also am 03.09. :winken:
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.600
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    Respekt:
    ARD HD und ZDF HD sind jetzt zusammen mit ihren SD-Versionen auf einem Transponder (QAM256, aber beide zusammen mit sechs SD-Sendern), arte HD dagegen auf einem KDHome/Digitalfree-Transponder, wo noch vier weitere HD-Sender sind, kaum Spielplatz.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.320
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    Na da haben die dann aber ordentlich gequetscht, normal passt das so nicht drauf!
     
  6. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    In welchem Netz soll das denn sein ?
    Die alte Belegung ist bekannt, die Termine für die Umstellung auf die neue Belegung findet man hier:
    Kabel-Offensive
    Und die neue Belegung sieht so aus:
    Belegung - Bayreuth - Kabel Deutschland-Helpdesk
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2012
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.446
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    Die Belegung ist aber auch total zuschauerfeindlich. Man hätte die HD-Sender von Digital Free komplett auf zwei Kanäle legen sollen, und Arte HD bei den ÖR-Sendern (dafür die Radiokanäle woanders hin). Dann könnte man mit einem oder zwei Tunern mehrere Sendungen gleichzeitig verfolgen bzw. aufnehmen.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.857
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    ... die ÖR-Muxxe muß die KDG so durchleiten, wie sie von den ÖR zugeführt werden
     
  9. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel Deutschland: Bundesweite Änderung der Frequenzbelegung

    KDG = Kunden dank Grundverschlüsselung?

    Ganz ehrlich, egal ob UM oder KDG - das Angebot ist und bleibt unterirdisch.
    Hohe Premiumpreise, dafür Inhalte jenseits von Gut und Böse.

    Das analoge Kabel wird ausgedünnt, verbleibende Kanäle mit Teleshopping geflutet und die Kunden werden mit CI+ Krüppelstandards entmündigt - pardon - lassen sich entmündigen.

    Frei empfangbare Sender werden nicht eingespeist oder nur gegen Aufpreis, das SD-Angebot ist qualitativ schlecht.

    Es wird dringend Zeit eine Petition beim Bundestag einzureichen, dass alle Netzebenene geöffnet werden und diese mafiaartigen Strukturen zwischen Kabelnetzbetreibern und Wohnungswirtschaft aufgebrochen werden.

    Gut das ich seit einem Jahr digital via SAT empfange. Alle ÖR in HD, gute SD Qualität bei den Privaten (HD+ bekommt von mir keinen Pfennig geschweige denn Cent).
     
  10. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    12.629
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    UM 3Play 200 Premium
    Allstars HD
    SKY Komplett HD
    Telekom Magenta Zuhause S Entertain Premium
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Horizon HD Recorder
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Ahja...kann ich für UM nicht unterschreiben.
     

Diese Seite empfehlen