1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der deutschlandweit aktive Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland übernimmt den verschuldeten Anbieter Tele Columbus. Der Kaufpreis soll 603 Millionen Euro betragen. Allerdings steht noch die Zustimmung des Bundeskartellamtes aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Mal sehen ob das mit der Abschaffung der Grundverschlüsselung kommt. Denn anders als bei KBW/UM haben hier beide Fusionspartner die Grundverschlüsselung. Bei KBW/UM war das wohl die Anpassung von UM an die KBW Gegebenheiten in diesem Punkt, bei KDG und TC gibts da erstmal nichts zu harmonisieren ;).
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.135
    Zustimmungen:
    5.867
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Naja, für Sky-Kunden wirds richtig ungemütlich...
     
  4. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Ich frage mich allen Ernstes, ob beim Kartellamt nur Stümper in den Sesseln sitzen und ob die sich überhaupt Gedanken machen, oder ob die einfach nur alles durchwinken?

    Erst diese Fusionen erlauben um sie dann später wieder zu prüfen und dann diese Riesen wieder zu zerschlagen.

    Spätestens wenn das Melonenimperium auch KD übernimmt und wieder nur ein KNB im Land regiert, schreit man wieder nach Zerschlagung.

    Man fasst es nicht.
     
  5. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.767
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Mein Beileid :(
    Willkommen im TV Nirvana.
     
  6. Mario789

    Mario789 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VU+ DUO² + Edision Argus pingulux plus
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Endlich können wir Kabel Deutschland 100000 Internet buchen was hier anliegt aber nicht buchbar ist weil unser Mietshaus als einziges in der Straße zum Drecksanbieter TC gehört.

    Entschuldigt meine Ausdrucksweise aber wir haben soviel Mist mit TC hier in Dresden durch das man einfach bedient ist.

    MFG!
    Mario
     
  7. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Noch hat das Kartellamt nicht mal den Antrag bekommen. Große Hoffnungen, daß sich im TV-Bereich für Skykunden erst mal nicht so viel ändert, habe ich allerdings nicht.
     
  8. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Selbst wenn der Eine nicht weiß, was der Andere macht, spielt das ja offenbar keine Rolle. Der Antrag wird dann später kommen/nachgereicht. Und nach einigen Jahren, wenn Melone KD am Basar kauft, wird wieder eine Zerschlagung folgen.

    Für mich ein deutliches Zeichen, dass das Kabel-Angebot nicht im Sinne der Kundenfreundlichkeit existiert! Im Ausland scheint das besser zu funktionieren, wenn auch nicht perfekt.
     
  9. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Nun ist aus den Mutmaßungen (siehe "Pressebericht: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus" vom 14. Mai) Gewissheit geworden: der größte Kabelnetzbetreiber in D übernimmt Tele Columbus - vorbehaltlich der Genehmigung durch das Bundeskartellamt.



    Ich glaube, dass die Prüfung durch das Bundeskartellamt länger dauern könnte als bei der Übernahme von KabelBW durch Unitymedia. Damals ging es um die Fusion von zwei "regionalen" Kabelnetzbetreibern (womit ich deren Bedeutung nicht herunterspielen will). Bei Kabel Deutschland sieht das etwas anders aus. Das Unternehmen ist in 13 der 16 Bundesländer vertreten. In den ostdeutschen Bundesländern ist Tele Columbus stark vertreten. Bei einer Fusion mit KDG entfällt in Ostdeutschland ein wichtiger, ja, der wichtigste, Konkurrent. KDG würde auf einen Schlag um weitere 1,7 Mio. Abonnenten wachsen.

    Wie lange das Prüfungsverfahren dauert, hängt im Wesentlichen von der Kooperations- und Kompromissbereitschaft von Kabel Deutschland ab.
    Sollte es dem Bundeskartellamt im Wege dieses "eleganten" Prüfungsverfahrens gelingen, die schon seit längerer Zeit kritisierte Grundverschlüsselung flächendeckend kippen zu können, wäre das für die Weiterentwicklung des Kabels ein wichtiger Meilenstein.

    Angesichts der marktbeherrschenden Stellung von Kabel Deutschland wird sich das Unternehmen vielleicht sogar mit strengeren Auflagen als Unitymedia "anfreunden müssen". KDG ist immerhin der mit Abstand größte Kabelanbieter hierzulande.

    Denkbar wäre allerdings auch das Szenario, dass das Bundeskartellamt die Fusion gerade wegen der marktbeherrschenden Stellung von KDG untersagt. Denn mit Tele Columbus verschwände einer der "größten der kleineren" Kabelnetzbetreiber. Und damit ein Konkurrent.

    Sollte das Bundeskartellamt die Fusion mit ähnlichen Auflagen wie bei Unitymedia/KabelBW (oder strengeren) genehmigen, dürfte dass für viele KDG-Geplagte vielleicht ein Hoffnungsschimmer sein.
    Immerhin hat offenbar die mit beachtlichen Auflagen genehmigte Fusion von Unitymedia und KabelBW dazu geführt, dass Bewegung in den einst "lahmen Haufen" Unitymedia kam.
     
  10. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus

    Das Duopol ist komplett.

    Der Kabelsektor wird nun totalitär geregelt und die größte Schuld trägt das Kartellamt.

    Bald fusionieren UM & KDG.
     

Diese Seite empfehlen