1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.256
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    An den Verteilerkästen von Unitymedia, dem Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, wurden jüngst Hauben aus Kunststoff gesichtet, die zum Teil mit dem Markennamen "Kabel Deutschland" benannt sind. Ist das schon ein untrügerisches Zeichen einer noch folgenden Übernahme durch Vodafone? Unitymedia klärt auf DF-Nachfrage den Sachverhalt auf.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

    Da blickt doch bei den häufigen Namenswechseln von KabelBW zu UnitymediaKabelBW und nun wieder Unitymedia kein Sub mehr durch.


    Da lag die Vermutung nahe, dass sowieso alles der gleiche Laden ist und mit "Kabel Deutschland" kann er nichts falsch machen. Wir sind doch in Deutschland


    :D


    Wolfgang
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.211
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

    Vom schlechten Service nehmen die sich auch nichts. Hauptsache in die Taschen der Börsianer.
     
  4. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Mal vom Chaos mit den Schriftzügen ganz abgesehen, was echt ein dickes Ding ist: Einheitliches, abgesprochenes Wifi-Angebot über ganz Europa? Muss man da nicht vorher die EU-Kartellbehörden fragen??
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

    Da es ja hier um Wlan geht, warum sollte nicht (eines Tages) in dem UM Kabelgebiet Vodafon Wlan geben oder umgekehrt.

    Wlan hat doch gar nix mehr mit den Gebietskäufe vor ca. 20 Jahren von dem ehem. Post (Telekom) Breitbandkabel für das analoge Kabelfernsehen zu tun.

    Wenn doch dürfte ja Vodafon in z.B. Hessen auch kein 3G-4G Netz haben.

    Aber stimmt, solche Aufschriften an Technikkästen haben doch gar nix mit den wirklichen Besitzverhältnise zu tun.

    Wer hat sich denn da zu solche dünnbrettgebohrten Gerüchten verleiten lassen?

    An unserem Kabelanschluss Übergabepunkt Kästel im Keller z.B. prankt noch das Post Horn von ca. 1990.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2015
  6. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

    Das kommt davon, wenn man alles auslagert an externe Dienstleister (denen ist doch sowas wurscht).
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.211
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

    Die handeln auch nur nach Auftrag. Und wenn da die Hauben nicht mit speziellen Wünschen gefordert sind, dann nehmen sie natürlich die vom Anbieter. Sonderwünsche kosten immer extra. ;)
     
  8. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

    Na ja, hier sind ja nicht alte Kabel Deutschland Schriftzüge zu sehen. Da hat (Stand: heute) jemand den Schriftzug in den Unitymedia-Regionen aufgesetzt. Das darf man nicht. Dass es dann zu Gerüchten kommt, ist doch klar, dazu muss man keinen verleiten.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

    ... welche Absprachen? Liberty Global plant ein eigenes paneuropäisches WLAN-Angebot. Über angestrebte Kooperationen mit Mitbewerbern ist bislang nichts bekannt. Wenn Liberty Global alleine stemmt, gibt es keine Absprachen und somit gibt es keinerlei Gründe für ein Einschreiten seitens Kartellbehörden ...
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.211
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland übernimmt nicht Unitymedia

    Verboten ist das aber nicht wenn es von KDG Technikern gemacht wurde.

    Hier hat man für die Anschlusskästen der WTC und Zugangsschächte auch einen anderen Kabelanbieter (KMS) beauftragt und dessen Logo prangt da jetzt auch drauf.
     

Diese Seite empfehlen