1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW vermeldet 200 000 Internet-Kunden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.204
    Anzeige
    Heidelberg - Kabel BW macht der Telekom kräftig Konkurrenz: Stand Ende September verzeichnete der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber mit 203 000 Internet-Anschlüssen mehr als doppelt so viele Kunden wie im Vorjahresmonat.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Kabel BW vermeldet 200 000 Internet-Kunden

    Und wir haben den Ehrgeiz allen Kunden unbrauchbare Schrottreceiver unter Missachtung des Verbraucherschutzes anzudrehen um sie danach richtig ausnehmen zu können um die Videoguardkosten auszugleichen.

    Bye Bye KBW, Hallo Sat.

    Gruß,
    Spiderschwein
     
  3. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.154
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Kabel BW vermeldet 200 000 Internet-Kunden

    Ich finde Kabel BW im moment den besten Anbieter im Triple Play.

    Preis - Leistungsverhältniss ist top, technisch kann man auch nichts aussetzen. Höre nur positives von meinem Umfeld.

    Bei Kabel BW ist man nicht gezwungen den angebotenen Reciver zu nehmen. Man kann auch auf die, im Handel erhältlichen Zugreifen.
     
  4. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Kabel BW vermeldet 200 000 Internet-Kunden

    Das gilt jetzt noch, aber schon von Videoguard/NDS gehört? Dann ist sense mit handelsüblichen Receivern. Zur Zeit nur für PayTV, aber die Grundverschlüsselung wird auch bald kommen, und dann dürfen die Kunden alle CI Receiver in die Tonne treten.
     
  5. arenaking

    arenaking Guest

    AW: Kabel BW vermeldet 200 000 Internet-Kunden

    KabelBW schert sich doch um seine kunden einen ***** hab seit die videoguard einführung beschlossen wurde alles gekündigt.:wüt:
     
  6. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    721
    AW: Kabel BW vermeldet 200 000 Internet-Kunden

    Leider ist Du, Dein Umfeld und die meisten BW-Kabelkunden nicht informiert.
    Hier kommt Murdocks Videoguard. Nur grauslige Receiver sind dann für Pay-TV empfangsfähig. Der Vertrag mit Videoguard ist sicher langfristig. Und langfristig bleiben hier höchstens die ÖR unverschlüsselt.

    Einige können ja auf Sat ausweichen, aber viele sind zwangsverkabelt und/oder dürfen keine Satempfangsanlage aufstellen. KabelBW ist ein schwachregulierter Monopolist.

    Gruß - Waltxx
     
  7. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Kabel BW vermeldet 200 000 Internet-Kunden

    Eben deshalb muss das bei jeder Meldung mit KBW Inhalt erwähnt werden. Bevor noch mehr Leute sich einen klasse Receiver kaufen, denken sie wären wegen CI "zukunftssicher" (wie auch in der aktuellen DF Ausgabe ohne Warnung wegen KBW wieder geschrieben), und dann in ein paar Monaten in die Röhre (oder ihren sauteuren unbrauchbaren Fernseher mit CI Interface) gucken und fluchen dürfen.
     

Diese Seite empfehlen