1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW plant Einführung einer Grundverschlüsselung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Januar 2009.

  1. blueice_haller

    blueice_haller Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Cinema: Pioneer PDP-435XDE an PDP-R05XE
    2x Golden Interstar Xpeed LX3 (2xS2/2xC)
    Octagon SF 1028P (S2/C)
    Dreambox 7025 (S/C)
    AzBox HD Premium+ (S2/C)
    Onkyo HT-S580 (HT-R330, HTP-330 und DV-SP403E)

    2 x UAS484 (19,2 & 28,2 / vorher 23,5)
    an CAS 90 und EXR 908
    und gleichzeitig Kabelanschluss an 6 Dosen

    PC: DVB Viewer Pro
    Technisat CableStar HD 2

    Bridge Kamera: Casio EX-F1

    Im Schrank:
    Pace Sky HD 1 (S2)

    Defekte Geräte:
    Samsung DCB-I560G (C)
    Technisat SkyStar HD 2
    Dreambox 7025+ (S/C)
    Anzeige
    AW: Kabel BW plant Einführung einer Grundverschlüsselung

    So wird, zumindest theoretisch, die Wirtschaft angekurbelt.
    Wenn ich mir überlege, was für Kosten auf Krankenhäuser und sonstige Einrichtungen kommen, die zwar Kabel BW empfangen, deren "Kopfstationen" aber nur Analog tauglich sind. Ob die dann Sonderangebote bzw. eine Kiste NDS Karten erhalten ?
    Ich habe mich auch schon darüber geärgert. Wäre das nicht so, würde mir Internet und vielleicht Fernsehen ausreichen. Und Telefonie über Telekom + VoIP.
    Da hilft dann nur CS, wenn man mehr als einen Fernseher besitzt.