1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.359
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Unitymedia will dem Bundeskartellamt im Ringen um die Übernahme des Kabelnetzbetreibers Kabel BW einen weiteren Schritt entgegenkommen. Dafür will das Unternehmen den Wohnungsgenossenschaften ein außerordentliches Kündigungsrecht einräumen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    Wahrscheinlich versteh ich die Pointe nicht....wenn eine Wohnungsgesellschaft ausserordentlich UM kündigt, aber kein anderer Signalanbieter über Kabel bereitsteht...worin liegt dann der Effekt des angeblich vorteilhaften Sonderkündigungsrechtes? Das dürfte doch nur in Gegenden sinnvoll sein, wo andere Anbieter eigene Netze aufgezogen haben und das ist die absolute Ausnahme. Wo nur UM strukturell liefern kann, nützt das SoKü Recht doch überhaupt nichts.
     
  3. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    Vielleicht solltest du weiterdenken und überlegen was für Empfangswege es noch gibt? SAT um mal das in den Raum zu werfen. Außerdem kann eine Wohnungsgesellschaft auch sagen, dass man im Hause gar keinen Kabelanbieter haben möchte?
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    An SAT habe ich auch gedacht, halte ich aber für sehr weit hergeholt, dass große Wohnungsgesellschaften Kabelverträge kündigen und SAT Schüsseln aufstellen. Bei UM natürlich immer gern gebrachtes Argument, weil ja so wenig Sky HD Sender da sind ;), das dürfte aber nicht mehr als 1% der UM Kunden jucken. Und ohne Kabel können die Mieter Schüsseln am Balkon montieren, noch unwahrscheinlicher.
     
  5. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    Die Gesellschaften könnten natürlich auf Sat odert DVB-T wechseln, aber wer macht das schon.
    Kosten für die Gesellschaft und kein Gewinn aus den Gestattungsverträgen...
     
  6. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    Was gibt es da für Kosten? Eine Anlage die dich Einmalig für 50 Leute 20.000 Euro kostet. Das aufgeschlüsselt auf 10 Jahre und Wohnung?

    20.000 Euro / 120 Monate = 166,66 Euro pro Monat / 50 Einwohner = 3,333 Euro.

    Hier sind die Installationskosten für die Anlage inklusive. Jetzt macht man noch einen Servicevertrag von 50 Euro Pro Monat.

    Wenn die Kabel zu alt sind, dann muss man diese erneuern. Preise sind unterschiedlich. Unter 8 Euro sollte man pro Monat rauskommen. Du siehst, es ist möglich auch unabhängig zu werden. ;)
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    Und die SAT Receiver? Den sollen die Bewohner selber kaufen?
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    In unserem Mietshaus haben immer die Mieter realtiv Demokratsich entschieden.

    Das Kabel wurde damals genauso angeschafft.

    Damals von der Post.

    Und ich denke, man kann das Kabel von der Mieterseite auch genauso wieder abschaffen.

    Erst recht dann wenn bekannt wird, das dies nun bald ohne Beachtung weiterer Kündigungsfristen möglich ist.

    Dann kann man hemmungslos die Werbetrommel für eine Satellitenanlage rühren.

    <Alles in HD, Alles neue sofort verfügbar, Alle PayTV Anbieter [inkl HD+]>

    Der Vermieter macht das dann, wenn der Wunsch und der Druck seitens der Mieter groß ist.

    Wenn das klappt, ist die digitale Satellitenanlage der direkte Konkurrent zu UM.
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    Ja.

    Nicht alle wollen eine Sat Dreambox.

    Wir schon.
     
  10. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Kabel-BW-Übernahme: Unitymedia zu weiterem Zugeständnis bereit

    Und wenn du DVB-T oder DVB-C gucken möchtest, dann besorgt dir dein Vermieter auch einen Receiver, oder? Ist scho recht.
     

Diese Seite empfehlen