1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dr.quincy, 1. Februar 2006.

  1. dr.quincy

    dr.quincy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi,


    ich will unser 15 Jahre altes Drei Familienhaus von Kabel- auf Satempfang umstellen. In den Kellerraum, in dem die Installation vorgesehen ist, führen drei Kabel, die zu den 13 Antennensteckdosen im Haus führen. Pro Wohneinheit stehen ca 2 Fernseher (insgesamt 6)
    Ich möchte mir aber die Arbeit ersparen und ein Einkabelsystem einsetzen. Da gibt es ja schon von verschiedenen Herstellern (Technisat; Kathrein u.s.w.) Was haltet ihr davon. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht. Außerdem habe ich überhaupt keine Ahnung von den LNBs (Qutro Quad Single Twin). Da bräucht ich auch mal Hilfe. Danke im vorraus.

    Gruß dr.quincy
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    Das gängiste Einkabelsystem ist das GP31. Das bietet den besten kompromiss.
     
  3. dr.quincy

    dr.quincy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    Hat jemand schon Erfahrung mit den Einkabelsystemen? Auf was muß ich darauf achten?

    MfG dr.quincy
     
  4. feuerstein2000

    feuerstein2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    Habe vor 14 Tagen nen 3 Etagen Haus umgebaut auf Einkabellösung. Der Aufwand war gigantisch, da das Haus aus den 70er Jahren war, es in jeder Wohnung nen schnurlos DECT Telefon gab und die Kabel direkt im Putz lagen. Also nach erfolglosen Versuchen doch richtige Kabel verlegt ( ca 140m). Dann war erst ungestörter Empfang mit akzeptabler Bitrate möglich. Ich nahm die Einkabellösung von Ankaro ( eingebautes Netzteil, Pegelregler für Ausgang, schickt 22khz zum LNB, so das nur Twin Uni LNB gebraucht wurde). Einige Sender fehlen - werden nicht berücksichtigt. Was die Zukunft bringt, werden wir sehen.
     
  5. dr.quincy

    dr.quincy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    Die Kabel sind bei mir "nur" 15 Jahre alt. Ich möchte halt den großen Aufwand.
     
  6. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    :( :eek:

    .....vermeiden?

    @feuerstein2000
    Das DECT Problem hat aber eigentlich nichts mit der Einkabellösung zu tun, die tritt wie man in diesem Forum hundertfach nachlesen kann, bei Sternverteilung genauso auf. Die Störstrahlung findet ihren Weg meist durch ungenügende Anschlüsse wo die Schirmung noch viel schlechter ist als bei jedem geschirmten Koaxkabel. Das sieht man speziell daran, dass zum Beispiel die vorgefertigten Anschlusskabel zwischen Dose und Receiver speziell anfällig sind. Macht man dann selber ein Anschlusskabel mit richtig montierten Steckern ist das Problem meist behoben.
    Die Einkabellösung H104 kennt das DECT Problem übrigens nicht mehr. www.digi-fernsehen.de

    Gruss Grautvornix
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2006
  7. dr.quincy

    dr.quincy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    @Grautvornix

    Über die Einkabellösung H104 finde ich im I-net nichts. Und Dein Link www.digi-fernsehen.de geht auch nicht.
    HAst Du schon Erfahrung mit einem Eingabelsystem? Oder kennst Du jemanden, der es hat?
     
  8. dr.quincy

    dr.quincy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    Kurze Rede, langer Sinn. Könnt ihr mir die Vor- und Nachteile einer Einkabellösung nennen?
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    Vor- und Nachteile von Einkabellösung zu Normale Lösung oder Vor- und Nachteile von Einkabellösung zu Einkabellösung?
     
  10. dr.quincy

    dr.quincy Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Kabel auf Sat umstellen. Brauche HILFE

    Vor- und Nachteile von Einkabellösung zu Normale Lösung
     

Diese Seite empfehlen