1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Analog TV Karte - Breitbild?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von uboot, 17. März 2006.

  1. uboot

    uboot Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Hallo,
    habe eine WinTV Theatre Analog Karte und gucke über MoreTV (am schlanksten/schnellsten/beste Qualität) analog Fernsehen am Computer. Mein Problem: Wenn jetzt z.B. ein 16:9 Film oder Fußball in 16:9 übertragen wird, dann erkennt zwar MoreTV: Aha 16:9 aber zeigt mir Mega Balken an, obwohl ich einen 16:10 TFT habe. MoreTV schafft es somit nicht sich auf das 16:9 SIgnal richtig auszurichten.

    Oder liegt es am Analog Signal, dass es ein vermischtes 4:3/16:9 Signal ist, und man so oder so die Mega Balken hat?

    Im Wohnzimmer muss ich dann auch immer die dbox anschmeißen und das Signal über digital beziehen (Tatort z.B.) um ohne Balken auf dem 16:9 im Wohnzimmer gucken zu können.

    Am Computer hab ich aber eben noch ne Analog Karte.

    Gibt es da andere TV Software, die Breitbild besser hinbekommt?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kabel Analog TV Karte - Breitbild?

    Analog gibt es nur Letterbox, also kein richtiges 16:9
     
  3. uboot

    uboot Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Aachen
    AW: Kabel Analog TV Karte - Breitbild?

    Sprich mit einem 16:10 TFT und einer analogen TV Karte ist es technisch unmöglich Breitbild annähernd als Breitbild zu sehen, sondern die Balken werden einfach mitgesendet. Frecheit...

    Muss ich wohl mal über nen Digitalreceiver nachdenken. Problem: Noch nicht alle Sender werden bei ISH auch digital übertragen (Pro7 und Co.).
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kabel Analog TV Karte - Breitbild?

    Lösung: Sat-Anlage :winken:
     
  5. uboot

    uboot Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Aachen
    AW: Kabel Analog TV Karte - Breitbild?

    Sag das mal meiner Vermieterin ;)
     
  6. Mehlwurmdieb

    Mehlwurmdieb Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Kabel Analog TV Karte - Breitbild?

    Hi, was für einen Monitor hast du denn?
    Zufällig den Asus PW191? Den will ich mir nämlich kaufen.
    Benutze momentan auch MoreTV um das Bild von meinem VDR Rechner (mit DVB-S Karte) auf meinem Windows Rechner im Fenster anzuzeigen.
    Frag mich aber auch, ob ich dann bei 16:9 Filmen noch rechts und links nen Balken habe, bzw. ob MoreTV sowieso diese auflösung kapiert und nicht totalen mist macht.
    Des weiteren kann ich auch nirgens finden, wie sich der Monitor z.B. bei 1024x768 verhält. Da wären die Balken links und rechts erwünscht, damit das Bild net verzerrt wird.
    Naja, aber trifft eh nur zu, wenn du den PW191 hast.
    Aber danke schon mal.

    Dann mal frohe Ostern!

    mfg
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Kabel Analog TV Karte - Breitbild?

    Werden sie zwar schon, aber. . .

    auch digital senden Pro7 etc. nur Letterbox, kein anamorph. Die Balken werden also einfach mitgesendet.

    Egal ob du analog oder digital empfängst, zoomen musst du so oder so.

    Nur die ÖR senden digital auch wirklich anamorph.

    The Geek
     
  8. Mehlwurmdieb

    Mehlwurmdieb Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Kabel Analog TV Karte - Breitbild?

    Hallo,
    hab gerade noch eine interessante Analog-TV Software gefunden:
    http://www.dscaler.org/
    -Freeware
    -Zahlreiche Filter zur verbesserung der Bildqualität
    -OSD
    -Teletext (mit transparenz)
    -Automatische erkennung von schwarzen Balken, bwz. auf 16:9 umschaltbar
    -Mixer
    -Pluginfähigkeit
    -Zoom <- Wichtig für den Widescreen
    ...

    Kann eigentlich alles was mach braucht und ist um einiges besser als MoreTV.

    Vielleicht hilfts ja jemandem.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen