1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

K-Kanäle mit schlechter Qualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Reintsch, 12. Februar 2011.

  1. Reintsch

    Reintsch Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe die Position des Fernsehers in der Wohnung verändert und musste daher ein längeres Antennenkabel verwenden. Seit dem ist die Qualität der Sender auf alle K-Kanälen unter 60%, die Sender der S-Kanäle sind weiterhin bei 100%. Vorher waren alle Kanäle gut zu empfangen.
    Was kann ich tun, um die Qualität zu verbessern?

    Unitiymedia Digital Aachen
    TT-Micro C-264
    Antennenkabel ist ausdrücklich für den Digitalen-Empfang
     
  2. sdh-weg

    sdh-weg Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    dbox 1 Kabel (DVB2000)
    dreambox 500s
    DSR 5002 SAT
    AW: K-Kanäle mit schlechter Qualität

    Dem Kabel ist es egal ob analog oder Digital drüber läuft - es liegt lediglich an der Abschirmung des Kabels ob es gut ist oder schlecht und natürlich an den verbauten Steckern an den Enden!

    Also entweder ein hochwertig abgeschirmtes Kabel nehmen (das mit Digitaltagulich oder gar HDTV tauglich kannste getrost vergessen) oder nen Verstärker zwischenschalten - das ist aber meistens unnötig.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: K-Kanäle mit schlechter Qualität

    Tja sowas gibt es nicht. Wer für sowas ausdrücklich wirb verkauft auch nur etwas was er sonst nicht los wird.
    Wenns von Hama war, dann brings zurück diese Kabel lassen sich nur als Springseile verwenden.
     
  4. Reintsch

    Reintsch Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: K-Kanäle mit schlechter Qualität

    Ok, danke für die Antworten. Das Kabel habe ich damals im Baumarkt gekauft, ist schon länger her, daher kann ich nix mehr zum Hersteller sagen.

    Könnt ihr mir den ein gutes Kabel empfehlen?
    Ich brauche eins ohne Stecker, denn das Kabel muss durch ein Loch in der Wand geführt werden und da passt es nur ohne Stecker durch!

    Welchen Einfluss könnten die von mir montierten Stecker auf die Qualität haben?

    Danke!
     
  5. sdh-weg

    sdh-weg Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    dbox 1 Kabel (DVB2000)
    dreambox 500s
    DSR 5002 SAT
    AW: K-Kanäle mit schlechter Qualität

    Wenn Du die richtig montiert hast ist es eigentlich egal - wichtig ist halt nur, dass Du die Stecker richtig montierst d. h. die Abschirmung nicht vergisst! Nimm einfach ein Kabel welches sehr gut abgeschirmt ist - am besten mehrfach dann sollte es passen - bei "fertigen" Kabeln gibt es sehr grosse Unterschiede habe ich selbst schon festgestellt...
     
  6. Reintsch

    Reintsch Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: K-Kanäle mit schlechter Qualität

    Hallo Sdh-Weg,

    in einem anderen Forum habe ich gelesen, dass ein hohes Schirmungsmaß eines Kabels nichts bringt, wenn z.B. die Stecker ein schlechtes Schirmungsmaß haben. D.h. das die schlechteste Komponente das Schimrungsmaß der gesamten Anlage bestimmt. Weiter heißt es, dass Stecker niemals eine Schirmung von 90db erreichen und daher hochwertige Kabel überflüssig sind.
    Stimmt das?

    Danke
    Reintsch
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: K-Kanäle mit schlechter Qualität

    Das ist nicht richtig. Es gibt sehr wohl Stecker die 90dB ereichen. auch ist es sehr vorteilhaft wenn das Kabel mehr als 90dB Schirmung hat, besonders dann wenn die Störungen nicht in der Nähe der Stecker sondern in der Nähe zum Kabel sind.

    Bei mir stört zB. ein Funkthermometer auf 434MHz so stark das mit standard Kabeln (nur 90dB Schirmung) kein Störungsfreiher empfang möglich ist. Mit 4fach geschirmten Satkabeln ist es aber kein Problem.
     
  8. sdh-weg

    sdh-weg Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    dbox 1 Kabel (DVB2000)
    dreambox 500s
    DSR 5002 SAT
    AW: K-Kanäle mit schlechter Qualität

    so sieht es wohl aus - ist aber sehr selten - dass ein Thermometer die Ursache ist - in dem Band 433 - 435 mhz ist einiges an Sensoren/Thermometern usw sogar Funkkopfhörer oder LPD Funkgeräte senden da... auch DECT (etwa halbe Frequenz) kann stören... ich würde auch 4fach geschirmtes Sat Kabel nehmen hat hier auch wunderbar geholfen ist zwar etwas starr aber dafür hat man keine Probleme mehr... ansonsten wenn es das nicht ist bleibt wohl nur noch der Verstärker da es sonst ja läuft vielleicht liegst Du bei der Dose grad an der Grenze... Viel Erfolg beim testen.
     

Diese Seite empfehlen